Wie wird man LehrerIn in MV

Wer Lehrerin oder Lehrer werden möchte, kann sich am Mittwoch, 22. Juni um 16.30 Uhr online oder direkt im BiZ, dem Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit Greifswald, über den spannenden Beruf informieren. Christine Schnippert, Referentin des Bildungsministeriums, berichtet an diesem Tag über Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten, informiert zum Studium und über Möglichkeiten für den Quereinstieg.     Das Land Mecklenburg-Vorpommern investiert kontinuierlich in den Ausbau der Schulen und in die Qualität des Unterrichts. Zudem werden Lehrerinnen und Lehrern in unserem Land sehr gute Verdienstmöglichkeiten und Karrierechancen geboten. Aber wie wird man Lehrerin beziehungsweise Lehrer? Wie läuft das Studium ab, welche beruflichen Perspektiven bieten sich jungen Leuten in Mecklenburg-Vorpommern und wann ist eine Verbeamtung möglich?      Um diese und weitere Fragen geht es am Mittwoch, dem 22. Juni um 16:30 Uhr in der hybriden Informationsveranstaltung der Berufsberatung der Arbeitsagentur Greifswald. Christiane Schnippert berichtet im BiZ, Am Gorzberg Haus 7 in Greifswald, über den spannenden Beruf und beatwortet Fragen rund um das Thema „Lehrer werden in M-V“. Wer nicht ins BiZ kommen kann, kann sich gern online zuschalten. Dafür senden Interessierte einfach ein E-Mail an Greifswald.BiZ@arbeitsagentur.de. Sie erhalten dann den Link zum Livestream. Fragen beantwortet auch das BiZ-Team telefonisch unter 03834 517 444.

13.06.2022 | Presseinfo Nr. 28

Mehr Infos zur BA finden Sie in unseren sozialen Kanälen

  • Xing
  • Kununu
  • Linkedin
  • Instagram
  • Facebook
  • Youtube
  • Twitter