23.07.2021 | Presseinfo Nr. 47

Sechs Fragen an Daniela Lange und Manuela Köhler,Berufsberaterinnen im Erwerbsleben der Agentur für Arbeit Halberstadt

Seit 1. Juli 2021 gibt es in der Agentur für Arbeit Halberstadt personelle Verstärkung! Manuela Köhler bildet gemeinsam mit Daniela Lange das Duo „Die Weiterbringer“ für die Berufsberatung im Erwerbsleben in unserer Region. Beide Beraterinnen beantworten Fragen zur Berufsberatung im Erwerbsleben.
 

Frau Lange, warum hat die Agentur für Arbeit Halberstadt eine Berufsberatung im Erwerbsleben? Also für Menschen im Erwachsenenalter? 

Der Fachkräftebedarf wird auch nach der Krise weiterhin bestehen. Zunehmende Digitalisierung und die demografische Entwicklung haben hierbei einen erheblichen Einfluss. Um mit den Veränderungen Schritt halten zu können, ist kontinuierliche Weiterbildung oder auch nochmal eine neue Ausbildung wichtig. Dabei beraten wir vor allem Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sowie Unternehmen präventiv, um Arbeitslosigkeit zu vermeiden.

Sie nennen sich „Die Weiterbringer“. Wieso?

Unser Beratungsangebot richtet sich an Beschäftigte, die sich beruflich neu orientieren oder weiterentwickeln möchten, eine Weiterbildung oder Qualifizierung anstreben oder Fragen zu finanziellen Unterstützungsmöglichkeiten bei einer Weiterbildung haben. Aber auch berufliche Wiedereinsteiger und an einer Selbstständigkeit Interessierte. Wir möchten diese Menschen beruflich weiterbringen, deshalb „Die Weiterbringer“.

Frau Köhler, was können Sie Interessierten konkret anbieten?

Wer schon einmal versucht hat, sich im Internet über Weiterbildungen oder neue Berufen zu informieren, stellt schnell fest, es gibt unzählige Angebote. Wir helfen bei der beruflichen Orientierung und planen gemeinsam die weiteren Schritte zum individuellen beruflichen Ziel. Wir navigieren sozusagen durch den „Dschungel der Möglichkeiten“. Darüber hinaus informieren wir zu Veränderungen in der Arbeitswelt, zu vielfältigen Beschäftigungsmöglichkeiten, stellen Kontakte her und finden passende Finanzierungsmöglichkeiten.

Beraten Sie beide nur in Halberstadt?

Nein, wir beraten im gesamten Bezirk der Agentur für Arbeit Halberstadt, also im gesamten Harzkreis. Darüber hinaus gibt es auch Beraterinnen und Berater in den Agenturen für Arbeit Bernburg, Magdeburg und Stendal.

Wie sind Sie zu erreichen?

Wir sind per Telefon oder Email direkt erreichbar. Als besonderes Angebot stehen wir an jedem ersten Donnerstag im Monat von 10.00 bis 17.00 Uhr für eine kurze telefonische Beratung zur Verfügung. Der nächste Telefonaktionstag findet am 5. August statt. Für eine umfangreichere Beratung kann in diesem Zusammenhang auch gleich ein Termin vereinbart werden. Für die Beschäftigten bieten wir die Beratungen auch in Form von Telefon- oder Videoberatungen an, um ihnen lange Fahrzeiten nach Feierabend zu ersparen.

Sind Ihre Angebote kostenpflichtig?

Nein, wir beraten kostenfrei und im engen Austausch mit unseren Netzwerkpartnern.