02.11.2020 | Presseinfo Nr. 75

So erreichen Sie die Agentur für Arbeit

Angesichts der steigenden Infektionszahlen und um die Gesundheit aller zu schützen, informiert die Halberstädter Arbeitsagentur über ihre Kontaktmöglichkeiten.
 
Für Arbeitnehmer und Arbeitgeber halten wir ein umfangreiches Onlineangebot und eService im Internet unter
 
www.arbeitsagentur.de
www.arbeitsagentur.de/eservices
 
bereit.
 

Wir erwarten in den kommenden Tagen wieder ein erhöhtes Anrufaufkommen. Die folgenden Kontaktmöglichkeiten stehen bundesweit zur Verfügung:

Arbeitnehmer (0 800) 4 5555 00

Arbeitgeber    (0 800) 4 5555 20

Die gebührenfreien Servicerufnummern sind von Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 18 Uhr erreichbar.


Darüber hinaus hat die Agentur für Arbeit Halberstadt zusätzliche gebührenpflichtige regionale Rufnummern eingerichtet

für Arbeitnehmer (0 39 41) 40 451

(Montag bis Mittwoch 8 bis 16 Uhr, Donnerstag 8 bis 18 Uhr, Freitag 8 bis 13 Uhr)

für Arbeitgeber (0 39 41) 40 880

(Montag bis Freitag 8 bis 18 Uhr)

für Jugendliche & Eltern (0 39 41) 40 111

(Montag bis Mittwoch 8 bis 16 Uhr, Freitag 8 bis 13 Uhr, Donnerstag 8 bis 18 Uhr)


Insbesondere in der Zeit von 9 bis 12 Uhr ist das Anrufaufkommen besonders hoch und führt zu einer eingeschränkten Erreichbarkeit. Die Arbeitsagentur und deren Geschäftsstellen in Quedlinburg und Wernigerode bitten Anrufer daher, nach Möglichkeit auch auf die Nachmittagsstunden auszuweichen.

Wir bitten unsere Kunden um Verständnis, wenn die Kontaktaufnahme infolge der Vielzahl der Anrufer einige Zeit in Anspruch nehmen könnte.