Geflüchtete Menschen in Hamburg

Sie bewerben sich zurzeit um Asyl? Sind Sie asylberechtigt oder geduldet, im Alter von 15 bis 65 Jahren und suchen Beratung über Arbeit und Ausbildung in Hamburg?

Dann sind wir vom Team Flucht & Asyl Ihre erste Anlaufstelle.

Das bieten wir Ihnen an:

  • Auskünfte zum Hamburger Arbeitsmarkt
  • Allgemeine Informationen zum Arbeiten und Leben in Deutschland
  • Informationen zum Hamburger Schulsystem
  • Auskünfte über Kinderbetreuung
  • Sprachkurse
  • Information zur Anerkennung von Zeugnissen
  • Weitere Ansprechpartner und Kooperationspartner, an die Sie sich wenden können.

Zusätzlich erfassen wir Ihre beruflichen Kenntnisse und Fähigkeiten in unserem Datensystem und leiten Sie an die für Sie zuständige Stelle weiter:

  • Jugendberufsagentur Hamburg (JBA)
  • Work and Integration for Refugees (W.I.R)
  • Jobcenter team.arbeit.hamburg
  • Agentur für Arbeit Hamburg

Dieses Angebot ist freiwillig. Sie verstehen noch nicht genug Deutsch? Wir können in unterschiedlichen Sprachen mit Ihnen sprechen.

Wenn Sie Dokumente haben, bringen Sie die bitte zum ersten Termin mit, vor allem

  • Ihren tabellarischen Lebenslauf (möglichst genau mit Beginn- und Enddaten der jeweiligen Abschnitte)
  • Arbeitsnachweise oder Arbeits-/Zeugnisse
  • Sprachzertifikate

Kontakt für neu eingereiste Menschen:

Neu eingereiste Menschen finden unser Team Flucht & Asyl direkt im Standort des Ankunftszentrums im Bargkoppelstieg 14.

Dort führen wir mit Ihnen das Erstgespräch, die Informationsweitergabe und Datenerfassung durch.

Kontakt für schutzsuchende Menschen:

Wenn Sie schutzsuchend sind, sich bereits länger in Hamburg aufhalten und sich beraten oder informieren lassen möchten, kommen Sie bitte in die Norderstraße 105 in den 6. Stock. Eingang Jugendberufsagentur. Bitte melden Sie sich dort am Infopoint.

Öffnungszeiten:

Sie können mit und ohne Termin zu uns kommen

Gern können Sie einen Termin auch per E-Mail mit uns vereinbaren: