20.10.2022 | Presseinfo Nr. 20

Erzieherinnen und Erzieher sowie sozialpädagogische Fachkräfte gesucht!

Der Beruf der Erzieherin/des Erziehers ist für viele Hamburgerinnen und Hamburger sinnstiftend, attraktiv und begehrt. Knapp 46.000 Frauen und Männer arbeiten in Hamburg im Bereich Erziehung, Sozialarbeit und Heilerziehung sozialversicherungspflichtig, davon fast 90 Prozent als Fach- und Führungskraft. Auf der Informations-, Kontakt- und Jobbörse am 25. Oktober 2022 haben interessierte Besucher Gelegenheit, sich über dieses vielseitige Berufsbild umfassend zu informieren.

Hamburg benötigt insgesamt etwa 1.000 Fachkräfte

Erzieherinnen und Erzieher sowie sozialpädagogische Fachkräfte gesucht! Informationen, Kontakte, Qualifizierungsangebote, 300 Jobs

Hamburg, so die Sozialbehörde, benötigt in den nächsten Jahren etwa 1.000 zusätzliche Fachkräfte. Aktuell bietet der Arbeitgeber-Service Hamburg über 320 freie Voll- oder Teilzeitstellen für Erzieherinnen/Erzieher oder sozialpädagogische Fachkräfte an. „Der eigentliche Bedarf dürfte durchaus höher liegen, denn die städtischen und privaten Träger benötigen zusätzliche Erzieher. Auf der Jobbörse präsentieren sich 16 Einrichtungen und Institutionen mit Jobs in allen Hamburger Bezirken und stellen sich den Fragen der Arbeitsuchenden. Vor Ort werden über 80 freie Arbeitsplätze angeboten, die sofort zu besetzen sind“, wirbt Sönke Fock, Chef der Agentur für Arbeit Hamburg, für die diesjährige Fachbörse.

„Gerade Quereinsteiger haben in diesem Berufsbereich guten Chancen auf eine sichere Beschäftigung. Auf der Jobbörse werden dazu Vorträge angeboten, die die verschiedenen Wege in diese Berufe erklären. Zudem ist die Anerkennung ausländischer Abschlüsse ein Vortragsthema“, ergänzt York Schümann, der im Arbeitgeber-Service die Jobbörse organisiert hat und sich auf der Börse mit seinen Fachkollegen allen Fragen der Besucher stellt.

Weitere Institutionen beraten und informieren, wie etwa das Hamburger Institut für Berufliche Bildung, eine Berufsfachschule und zwei Bildungsträger u.a. zu den För-derungen einer beruflichen Umschulung zur Erzieherin und zum Erzieher.

Erzieherinnen/Erzieher-Weiterbildungs- und Jobbörse

Presseteam der Agentur für Arbeit Hamburg

Frau Marina Marquardt