Presse & News

Hier finden Sie Pressemitteilungen und aktuelle News aus der Region Hamm.

Informationen zur Dienststelle

Presseteam Hamm
Postanschrift: Bismarckstraße 2, 59056 Hamm

Telefon:
02381 910 2614
Faxnummer:
02381 910 2666

Aktuelle Presseinformation

18.01.2022 | Presseinfo Nr. 9

Bewerbungsunterlagen erfolgreich gestalten

Hamm und Kreis Unna. Am Mittwoch, dem 26. Januar, informiert das Team Berufsberatung im Erwerbsleben über Bewerbungstrends auf dem Arbeitsmarkt und gibt Tipps für attraktive und aussagekräftig gestaltete Bewerbungsunterlagen.

Termine in Hamm

Entwicklung des Arbeitsmarktes
01.02.2022 10:00
Bismarckstraße 2, 59065 Hamm
13.01.2022 | Presseinfo Nr. 8

Ausbildung und Studium in der Pflege

Hamm und Kreis Unna. Am Donnerstag, dem 20. Januar, können sich Interessierte in einer zweistündigen Telefonsprechstunde über Karrierewege in der Pflege informieren.

12.01.2022 | Presseinfo Nr. 6

Durchblick im Weiterbildungsdschungel

Arbeitsagentur berät Arbeitslose, Erwerbstätige und andere Interessierte

11.01.2022 | Presseinfo Nr. 5

Chancen in Engpassberufen

Hamm und Kreis Unna. Die Berufsberatung im Erwerbsleben informiert Interessierte über Berufe und Branchen mit hohem Fachkräftemangel und langfristigen Beschäftigungschancen.

07.01.2022 | Presseinfo Nr. 4

Digitale Veranstaltung zum beruflichen Wiedereinstieg

Am Mittwoch, dem 12. Januar von 15 bis 16 Uhr, zeigt Martina Leyer, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, in einem Online-Seminar, welche Möglichkeiten es für den beruflichen Wiedereinstieg gibt und wie sich die aktuelle Lage auf dem regionalen Arbeitsmarkt darstellt.

07.01.2022 | Presseinfo Nr. 7

BiZ organisiert Telefonsprechstunde mit der Bundespolizei

Hamm und Kreis Unna. Am Donnerstag, dem 20. Januar, informiert Maurice Vogelmann, Einstellungsberater der Bundespolizei, ab 16 Uhr telefonisch über Zugangsvoraussetzungen, Ausbildungsmöglichkeiten und Perspektiven im Polizeidienst des Bundes.

Pressearchiv

Alle Pressemeldungen des letzen Jahres finden Sie in unserem Online-Archiv.
Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte unsere Pressestelle.