05.03.2020 | Presseinfo Nr. 26

Ausbildung und Familie vereinbaren

In der Vortragsreihe BiZ & Donna geht es am 16. März um Ausbildung in Teilzeit

Eine abgeschlossene Berufsausbildung ist eine wichtige Grundlage, um das Leben selbstbestimmt und finanziell abgesichert gestalten zu können. Doch was tun, wenn es die derzeitige Lebenssituation nicht zulässt, eine Berufsausbildung in Vollzeit zu durchlaufen? Die Lösung kann eine Berufsausbildung in Teilzeit sein, bei der ein vollwertiger Berufsabschluss erworben wird.

Über Voraussetzungen und Möglichkeiten, eine Ausbildung in Teilzeit zu absolvieren, informiert Ruth Hohage, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, am:

Montag, 16. März, von 9:30 bis 10:30 Uhr

im Berufsinformationszentrum (BiZ)

der Agentur für Arbeit Hanau

Raum 41

Am Hauptbahnhof 1

63450 Hanau

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen sind erhältlich bei Ruth Hohage unter Telefon 06181 672-222, per E-Mail unter Hanau.BCA@arbeitsagentur.de oder auf der Homepage der Arbeitsagentur Hanau unter Chancengleichheit:

https://www.arbeitsagentur.de/vor-ort/hanau/Chancengleichheit+und+Wiedereinstieg