26.08.2020 | Presseinfo Nr. 77

Corona wirft für Frauen viele Fragen auf

Telefonaktionstag der Hanauer Beauftragten für Chancengleichheit wurde von mehr Frauen als je zuvor genutzt

Mehr Frauen als in den Jahren zuvor nutzten im Main-Kinzig-Kreis den hessenweiten Telefonaktionstag, berichtet Ruth Hohage. Die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt war gemeinsam mit Wiedereinstiegsberater Matthias Stecher für spontane Beratungsgespräche einen ganzen Tag lang am Telefon erreichbar. Ihr Resümee: Frauen sind von den Veränderungen durch die Corona-Pandemie in unterschiedlichster Weise betroffen. Viele zeigen sich verunsichert, was ihre berufliche Zukunft betrifft.

Die meisten Anruferinnen hatten einen Informationsbedarf, der deutlich über eine telefonische Kurzberatung hinausgeht, weil sie beispielsweise wegen Corona ihren Arbeitsplatz verloren haben und nun Beratung zu Vermittlung, Weiterbildungsmöglichkeiten oder Selbständigkeit suchen. Mit ihnen werden in den kommenden Tagen Termine für individuelle Folgegespräche vereinbart.

Deutlich wurde, dass viele der Frauen verunsichert sind, die nach einer Familienphase in diesem Jahr wieder in den Beruf einsteigen wollten. Manche befürchten, dass für sie auf dem Arbeitsmarkt kein Bedarf mehr vorhanden ist und stellen infrage, ob Bewerbungsbemühungen überhaupt lohnenswert sind.

Frauen wollten aber auch wissen, wie sie sich nach einem Jobverlust neu orientieren oder weiterbilden können. Auch Männer nutzten den Telefonaktionstag, so der Anrufer, der sich erkundigte, wie er seine Frau beim Wiedereinstieg unterstützen kann, da er jetzt mehr im Homeoffice arbeitet und sich besser als zuvor in die Kinderbetreuung einbringen kann.

Ruth Hohage: „Auch in unserem Agenturbezirk sind Frauen von der Coronakrise auf andere Weise betroffen als Männer. Wir sind froh, dass wir bei vielen Fragen zur Rückkehr ins Berufsleben, zu Beschäftigungsmöglichkeiten in Teilzeit und zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie erste Unterstützung bieten konnten“.

Ratsuchende können auch künftig Ruth Hohage per Mail an Hanau.BCA@arbeitsagentur.de oder telefonisch unter 06181 672-222 kontaktieren.   Wiedereinstiegsberater Matthias Stecher ist per Mail an  Hanau.Wiedereinstieg@arbeitsagentur.de oder telefonisch unter 06181 672-233 erreichbar.