12.11.2020 | Presseinfo Nr. 96

Kein Ausbildungsplatz? – Jetzt in berufsvorbereitende Maßnahmen starten

• Agentur für Arbeit Hanau hat noch freie Plätze
• Bewerber/innen werden optimal auf Ausbildung vorbereitet
• auch der Hauptschulabschluss kann nachgeholt werden

Wer in diesem Jahr keinen Ausbildungsplatz bekommen hat, kann die Zeit nutzen, um sich optimal auf eine Ausbildung vorzubereiten.

In diesen Tagen haben ‚berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen' (BvB) der Agentur für Arbeit Hanau bei Bildungsträgern in Wächtersbach begonnen. Es sind noch Plätze frei.

Jugendliche, die die allgemeine Schulpflicht erfüllt, aber keinen Ausbildungsplatz bekommen haben, sollten sich jetzt telefonisch unter der Hotline 06181 672 555 mit der Berufsberatung in Verbindung setzen. Im gemeinsamen Gespräch wird dann entschieden, ob eine Maßnahme in Betracht kommt und welche es ist, die zum Ziel führt.

Im Rahmen der berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen finden Praktika in Betrieben statt. Die ganze Zeit über werden die Jugendlichen von der Berufsberatung und dem Arbeitgeber-Service der Arbeitsagentur begleitet. Während einer Maßnahme kann sogar der Hauptschulabschluss erworben werden.