27.09.2021 | Presseinfo Nr. 88

Familie und Beruf vereinbaren. Aber wie?

Online-Workshop der Beauftragten für Chancengleichheit am
1. Oktober
 

Wenn es nach Zeiten der Kinderbetreuung oder Pflege von Angehörigen darum geht, wieder ins Erwerbsleben einzusteigen und Familie und Beruf zu vereinbaren, sind Betroffene häufig mit folgenden Fragen konfrontiert: „Welche Hilfen gibt es, um wieder in den Beruf einzusteigen? Wie gelingt es mir, die Herausforderungen von Familie und Beruf gut zu bewältigen?“

Ein erster Schritt zur Beantwortung dieser und weiterer Fragen bietet die Teilnahme an der Online-Informationsveranstaltung der Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt.

Die Online-Veranstaltung wird im Rahmen einer Kooperation mit dem Büro für Staatsbürgerliche Frauenarbeit e.V. (BüroF) und den hessischen Arbeitsagenturen durchgeführt am:

 Freitag, 1. Oktober, 9:30 – 11:00 Uhr

Referentinnen: Ruth Hohage, Marion Guder und Carmen Fechter (Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt).

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist bis zum

30. September erforderlich.

Link zur Anmeldung und zur Online-Veranstaltung:

https://buero-frauenarbeit.de/angebote-veranstaltungen/zusatzveranstaltungen/815-z-67-online-informationsveranstaltung-erfolgreich-beruf-und-familie-vereinbaren