Über uns

Hier erhalten Sie einen Kurzüberblick über die Aufgaben, die Zusammensetzung der Geschäftsführung, unsere weitere Agentur im Main-Kinzig-Kreis und unsere Organisationsstruktur.

Die Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Hanau

Mitglieder der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Hanau sind:

Heike Hengster - Vorsitzende der Geschäftsführung 

Markus Milke - Geschäftsführer operativ

Matthias Spieler - Geschäftsführer Interner Service für die Agenturen für Arbeit Hanau, Darmstadt, Frankfurt a.M. und Offenbach 
 

Die einzelnen Verantwortungsbereiche im Kurzüberblick

Der Vorsitzenden der Geschäftsführung sind - neben der Gesamtverantwortung - die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, der Bereich Presse- und Marketing sowie das Büro der Geschäftsführung direkt unterstellt.

Dem Geschäftsführer Operativ sind die Bereiche Arbeits- und Ausbildungsvermittlung einschließlich Arbeitgeberservice, die Eingangszone und das Berufsinformationszentrum zugeordnet.

Der Geschäftsführer Interner Service zeichnet verantwortlich für die Bereiche Personal, Infrastruktur, Controlling und Finanzen.

Kurzbiografie von Heike Hengster

Die Dipl.-Volkswirtin war Geschäftsführerin des Jobcenters des Landkreises Gießen und später des Jobcenters Frankfurt am Main. 2011 wechselte sie als Vorsitzende der Geschäftsführung zur Agentur für Arbeit Limburg.

Seit Dezember 2015 hat Heike Hengster die Leitung der Agentur für Arbeit Hanau übernommen.

 

 

Vorsitzende der Geschäftsführung Heike Hengster
Vorsitzende der Geschäftsführung Heike Hengster

 

Karriere bei der Bundesagentur für Arbeit

Die Bundesagentur für Arbeit gehört zu den großen Arbeitgebern in Deutschland und bietet vielfältige Möglichkeiten für einen Einstieg. Wir suchen kompetente und engagierte Bewerberinnen und Bewerber, die Interesse an einem Arbeitsumfeld haben, bei der stets die Arbeit mit und für Menschen im Mittelpunkt steht.

Aufgaben der Agentur für Arbeit Hanau

Nach dem Sozialgesetzbuch (SGB) Drittes Buch (III) – Arbeitsförderung - ist die Agentur für Arbeit Hanau mit Aufgaben betraut, die einen Ausgleich am Arbeitsmarkt unterstützten sollen. Auf Grundlage des SGB III zählen zu den Kernaufgaben der Agentur für Arbeit Hanau:

Berufsberatung von Jugendlichen, Studienanfängern und Hochschulabsolventen

  •    Vermittlung von Ausbildungs- und Arbeitsstellen
  •    Zahlung von Lohnersatzleistungen bei Arbeitslosigkeit, Kurzarbeit oder Insolvenz
  • * Arbeitgeberberatung
  • * Förderung der beruflichen Aus - und Weiterbildung und der beruflichen Rehabilitation
  • * Gewährung von Leistungen zur Erhaltung und Schaffung von Arbeitsplätzen
  • * Förderung der Chancengleichheit von Frauen und Männern
  • * Information über den Arbeits- und Ausbildungsmarkt sowie über die Dienste und    Leistungen der Arbeitsförderung.

Das Berufsinformationszentrum (BiZ)  hält in der Hauptagentur Hanau eine große Auswahl an Materialien zur Berufs- und Studienwahl bereit.

Der Main-Kinzig-Kreis hat sich im Rahmen der sogenannten Optionsregelung der Kommunen für die alleinige Aufgabenwahrnehmung im Bereich des SGB II entschlossen, so dass Langzeitarbeitslose und Leistungsempfänger nach dem SGB II von den kommunalen Einrichtungen des Main-Kinzig-Kreises betreut werden.

In der Agentur für Arbeit Hanau und ihrem zweiten Standort Schlüchtern werden Kundinnen und Kunden nach dem SGB III betreut. 

Folgende Aufgabengebiete/Leistungen werden durch den Operativen Service (OS) Frankfurt am Main für die Arbeitsagenturen Darmstadt, Frankfurt, Offenbach und Hanau bearbeitet:

  • * Lohnersatzleistungen bei Arbeitslosigkeit
  • * Kurzarbeiter- und Insolvenzgeld, Leistungen nach dem Altersteilzeitgesetz (AtG)
  • * BAB--Berufsausbildungsbeihilfe
  • * Leistungen der beruflichen Rehabilitation
  • * Sachbearbeitung Arbeitsvermittlung
  • * Betriebliche Einstellungshilfen
  • * Arbeitsmarktdienstleistungen
  • * Ordnungswidrigkeiten und Sozialgerichtsgesetz
  • * Regress

Die örtliche Familienkasse (Kindergeld) befindet sich im Gebäude der Hauptagentur Hanau. Organisatorisch ist sie der Familienkassen Direktion in Nürnberg unterstellt.

Organisatorischer Aufbau

Die Agentur für Arbeit Hanau besteht aus der Hauptagentur in Hanau und der Agentur in Schlüchtern.


Rechtsform und Rechtsaufsicht

Die BA ist eine rechtsfähige mittelbare Bundeskörperschaft des öffentlichen Rechts mit Selbstverwaltung. Sie gliedert sich in eine Zentrale auf der oberen Verwaltungsebene, Regionaldirektionen auf der mittleren Verwaltungsebene und Agenturen für Arbeit auf der örtlichen Verwaltungsebene. Die BA unterliegt der Rechtsaufsicht durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales. Damit wird sichergestellt, dass die BA und ihre Dienststellen Gesetze und sonstiges Recht beachten.


Selbstverwaltung

Der Verwaltungsausschuss als Selbstverwaltungsorgan der Agentur für Arbeit Hanau setzt sich aus jeweils vier Vertretern der Arbeitnehmer, der Arbeitgeber und der öffentlichen Körperschaften zusammen. Jede der drei Gruppen hat außerdem zwei stellvertretende Mitglieder benannt. Der Verwaltungsausschuss überwacht und berät die Agentur für Arbeit Hanau bei der Erfüllung ihrer Aufgaben.