Notfallberatung für Auszubildende

Es gibt Probleme mit Ausbildung oder im Ausbildungsbetrieb? Wir helfen dir gerne weiter.


 

Notfallberatung

Auch wenn es mal nicht rund läuft helfen wir bei der Neuorientierung gerne weiter.

Vielleicht bleibt es trotz aller Hilfe schwierig für dich deine Ausbildung fortzusetzen. Bevor du sie aber frühzeitig beendest, solltest du zur Berufsberatung oder zur Ausbildungsberatung der Kammern gehen. Vielleicht ist ja doch noch etwas zu retten!

 

Die Notfallberatung bieten wir in diesen zeitkritischen Situationen an:

  • Ausbildungsabbruch der betrieblichen oder schulischen Ausbildung innerhalb der letzten Wochen
  • Drohender Ausbildungsabbruch
  • Schwangerschaft in der Ausbildung
  • Schwierigkeiten im Betrieb
  • Schlechte Noten in der Berufsschule verhindern den Erfolg der Ausbildung
  • Vorsprachen wegen Förderanfragen z.B. ausbildungsbegleitende Hilfen und Assistierte Ausbildung

 

Ausbildungsbegleitende Hilfen

Wenn während einer betrieblichen Ausbildung Schwierigkeiten auftreten oder ein Abbruch droht, kann dir die Berufsberatung einen kostenlosen Förderunterricht vermitteln. Dieser Unterricht findet einmal oder mehrmals wöchentlich statt, meist nach der Arbeitszeit. Hier können Wissenlücken schnell wieder geschlossen werden. Hilfe bekommst du auch, wenn du im Betrieb Probleme mit KollegInnen oder Vorgesetzten hast.

 

Assistierte Ausbildung (Asa)

Brauchst du besondere Unterstützung, um die Ausbildung erfolgreich zu schaffen? Sprich mit der Berufsberatung über eine Assistierte Ausbildung (AsA). Wir können dich für die Teilnahme vorschlagen.