Studienabbruch - Berufliche Neu-Orientierung für Studienabbrecher/innen

Unser Handlungsleitendes Motto: Studienabbruch? - kein Beinbruch!

Beratung und Orientierung

Wir unterstützen Sie bei Zweifeln im Studium oder nach einem Studienabbruch

  • bei Ihrer Standortbestimmung,
  • bei der Suche nach neuen Ausbildungswegen oder Studiengängen und
  • durch Vermittlung und Unterstützung im Bewerbungsprozess.

Eine persönliche Beratung können Sie unter unserer kostenfreien Servicenummer: 0800 4 5555 00 oder unter Hannover.Studium@arbeitsagentur.de vereinbaren.

  

Offene Sprechzeit bei Zweifeln im Studium

Wir unterstützen sie bei Zweifeln im Studium oder nach einem Studienabbruch

Kurzberatung ohne vorherige Anmeldung

Termin: Ab Mai 2019 jeden Donnerstag von 12:00-14:00 Uhr

Ort:  Raum 0B 53 und 0B 54 im Erdgeschoss der Arbeitsagentur Hannover, Brühlstr.4, 30169 Hannover

Kontakt: Hannover.Studium@arbeitsagentur.de

Veranstaltungen

Zweifel am Studium – Impulse für Veränderungen

Ein Informations- und Arbeitsnachmittag für Studierende, für Wechselnde des Studienfaches und für Studienzweifler in Kooperation mit der Zentralen Studienberatung, der psychologisch-therapeutischen Beratung der Leibniz Universität, sowie der Sozialberatung des Studentenwerks Hannover.

Termin: Mittwoch 03. Juli 2019

Zeit: 14:00 – 17:00 Uhr

Ort: Leibniz Universität, Welfengarten 1, Hauptgebäude Raum A 320

Weitere Infos: www.zweifel.uni-hannover.de

 

Studienabbruch was nun? Neue Wege – neue Chancen

Ratlos nach Studienabbruch? Jetzt nicht mehr

Sie sind entschlossen das Studium zu beenden und planen eine Neuorientierung. In Vorträgen erhalten Sie Unterstützung von verschiedenen Institutionen

  • bei der beruflichen Zielfindung
  • durch Informationen zu Fördermöglichkeiten,
  • bei Bewerbungsstrategien
  • bei Ausbildung, dualem oder trialem Studium und
  • bei Studienfach- oder Hochschulwechsel

Termin: Donnerstag 25. Juli 2019

Zeit: 10:00 – 14:00 Uhr

Ort: Berufsinformationszentrum (BiZ), Escherstr. 17, 30159 Hannover

Runder Tisch Studienabbruch Hannover

Der „Runde Tisch Studienabbruch“ Hannover bündelt Angebote für Studienzweifler/-innen und Studienabbrecher/-innen in der Region Hannover. So wird eine umfassende Beratung von der Orientierung über die Entscheidung bis zur Realisierung neuer Pläne gewährleistet.

Zu den Netzwerkpartnern gehören neben der Agentur für Arbeit Hannover, das ZLB - Career Center der Hochschule Hannover, der Career Service der Leibniz Universität Hannover, die Fachhochschule des Mittelstandes, die Handwerkskammer Hannover, die Industrie- und Handelskammer Hannover, das Jobcenter Region Hannover, die Psychologisch -Therapeutische Beratung für Studierende der Leibniz Universität Hannover, das Studentenwerk Hannover - Sozialberatung, die Zentrale Studienberatung der Leibniz Universität, die ZLB Studienberatung der Hochschule Hannover, die Leibniz-Fachhochschule, das ZLB - Studium und Lehre und die Region Hannover.

Welcher Netzwerkpartner welches Angebot anbietet, erfahren Sie in diesem Flyer.

 

Weitere Informationen und Links

Das Selbstreflexions-Tool unter www.prevdrop.eu/de kann Ihnen bei der Vorbereitung auf das Gespräch helfen. Es unterstützt Sie dabei Antworten auf Fragen zu finden wie: Habe ich das richtige Studienfach, die passende Hochschule gewählt? Welche Unterstützung brauche ich um erfolgreich zu sein?

Unser Selbsterkundungstools SET unter www.arbeitsagentur.de/bildung unterstützt Sie bei Ihrer Neuorientierung. Es gibt eine Version, die in der Auswertung Studiengänge berücksichtigt, eine andere die auf Ausbildungen ausgerichtet ist. Beide können Ihnen dabei helfen, Ansätze für neue Ziele zu entwickeln, die wir im Gespräch aufgreifen können.

www.studienabbruch-und-dann.de