Moderne Personalpolitik

Sie haben Fragen zur familienfreundlichen Personalpolitik? Wir unterstützen Sie gerne.

Informationen zur Dienststelle

Postanschrift:
Agentur für Arbeit Heide
25744 Heide

HINWEIS: Bitte benutzen Sie für Ihre Schreiben an die Agentur für Arbeit ausschließlich die Postanschrift!

Besucheradresse:
Rungholtstr. 1
25746 Heide

Öffnungszeiten:
Mo: Geschlossen
Di: Geschlossen
Mi: Geschlossen
Do: Geschlossen
Fr: Geschlossen
Wir sind weiter online und telefonisch für Sie erreichbar.
In dringenden Fällen können Sie auch einen Termin für ein persönliches Gespräch vereinbaren.

Telefon:
Tel: +49 48198800
Tel: 0800 4 5555-00 (Arbeitnehmer)*
Tel: 0800 4 5555-20 (Arbeitgeber)*

Telefonsprechzeiten:
Montag - Freitag: 8:00-18:00 Uhr

Faxnummer:
+49 481 98-275

Zum Kontaktformular

Moderne Personalpolitik... Familienfreundliche Personalpolitik...

Angesichts der demographischen Entwicklung wird eine familienfreundliche und mitarbeiterorientierte Personalpolitik immer wichtiger. Sie erweist sich als entscheidender Wettbewerbsvorteil sowohl bei der Suche als auch zur dauerhaften Bindung von qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Unternehmen, die dafür sorgen, dass ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Beruf und Familie besser miteinander vereinbaren können, sichern sich langfristig motiviertes und leistungsfähiges Personal.

Familienfreundliche Arbeitsbedingungen lassen sich, auch ohne großen Kostenaufwand, sowohl in großen als auch in kleinen und mittelständischen Betrieben umsetzen.


Die Vorteile einer familienfreundlichen Personalpolitik sind in erster Linie:

◾Die Motivation und Arbeitszufriedenheit der Beschäftigten wird verbessert.

◾Die Produktivität wird gesteigert.

◾Schnelle Wiedereingliederung nach der Elternzeit spart Kosten.

◾Die Fluktuations- und Krankheitsquote sinkt.

◾Ihr Unternehmen gewinnt an Image. 

◾Die Attraktivität des Unternehmens steigt und ist zunehmend ein Wettbewerbsvorteil bei der Gewinnung von Fachkräften.


Ausbildung in Teilzeit

Die Berufsausbildung ist für junge Menschen, ganz besonders für junge Eltern, die wesentliche Grundlage für eine wirtschaftlich unabhängige und selbstbestimmte Zukunft.

Eine Ausbildung in Teilzeit ist eine Möglichkeit, Familie und Ausbildung unter einen Hut zu bekommen. Für junge Mütter und Väter besteht seit 2005 die Möglichkeit der Teilzeitausbildung. Folgende Teilzeitvarianten gibt es:

Teilzeitausbildung ohne Verlängerung der Ausbildungszeit. Die Arbeitszeit einschließlich des Berufsschulunterrichts beträgt mindestens 25 und maximal 30 Wochenstunden.

Teilzeitausbildung mit Verlängerung der Ausbildungszeit. Die Arbeitszeit beträgt einschließlich des Berufsschulunterrichts mindestens 20 Wochenstunden.

Weitere Informationen zur Ausbildung in Teilzeit

Flyer (PDF, 1 MB, nicht Barrierefrei)