06.05.2021 | Presseinfo Nr. 14

Digital gut aufgestellt: Telefonaktionstag der Agentur für Arbeit Heidelberg am 20. Mai

Wie unter diesen Vorzeichen eine Rückkehr ins Berufsleben gelingen kann, erfahren Wiedereinsteigerinnen und Wiedereinsteiger beim Telefonaktionstag am Donnerstag, dem 20. Mai 2021 von 10 bis 15 Uhr.
 

Das Angebot der Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt Petra Bölle richtet sich an diesem Tag vor allem an Rückkehrerinnen und Rückkehrer mit Interesse an digitaler Weiterbildung: Sie erhalten Informationen, welches Spektrum und welcher Umfang an online-Qualifizierungen möglich ist, wo recherchiert werden kann und wie die Agentur für Arbeit sie dabei unterstützt.

Denn, wie Christian Rauch, Leiter der Regionaldirektion Baden-Württemberg der Bundesagentur, betont: „Ziel unseres Angebots ist, angesichts des rasanten Technologiewandels digitale Kompetenzen und Kenntnisse bei Rückkehrenden zu unterstützen und zu fördern. Wir sollten uns darauf vorbereiten, dass der Digitalisierungsschub auch dann noch anhält, wenn persönliche Begegnungen und Präsenzlernen wieder uneingeschränkt möglich sind. Davon abgesehen erleichtert das online-Angebot die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.“

Interessierte Frauen und Männer erreichen am 20. Mai von 10 bis 15 Uhr unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 4 5555 00 die Service-Center der Bundesagentur für Arbeit. Nach Nennung des Kennworts „Telefonaktionstag“ und ihres Wohnorts werden sie direkt an die für sie zuständige Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA) verbunden. Der Anruf ist unverbindlich.