Zurück in den Job - Agentur für Arbeit und Jobcenter Helmstedt informieren zur beruflichen Orientierung

Expertinnen der Arbeitsagentur und des Jobcenters geben Tipps zum beruflichen Comeback.

25.02.2022 | Presseinfo Nr. 12

Helmstedt. Zu einer Informationsveranstaltung „Zurück in den Job“ laden die Agentur für Arbeit und das Jobcenter Helmstedt am 9. März in die „Alte Post“, Eingang Poststraße 2, in Helmstedt ein.

Um die Teilnehmerzahlen gering zu halten, wird es zwei Veranstaltungen, um 9 Uhr und um 11 Uhr, geben.

Die Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit und des Jobcenters Helmstedt, Diana Dahm und Karin Börstler, geben Tipps und zeigen Möglichkeiten auf, wie der (Wieder-)Einstieg ins Berufsleben, zum Beispiel nach einer Familienphase, gelingen kann.

Die beiden Expertinnen erläutern: „Frauen und Männern, die über ihr berufliches Comeback nachdenken oder ihren Wiedereinstieg bereits konkret planen, stellen sich verständlicherweise eine Vielzahl von Fragen. Im Rahmen unserer Informationsveranstaltung werden wir Hinweise zur eigenen Standortbestimmung geben, wir beantworten Fragen zur Kinderbetreuung oder zur Notwendigkeit einer regionalen oder fachlichen Mobilität. Gerne möchten wir auch zu möglichen Qualifizierungswegen informieren und erläutern, wie wir als Jobcenter oder Agentur dabei unterstützen können.“

Wer seine persönliche Situation näher besprechen möchte, kann im Anschluss an die Veranstaltung, einen Beratungstermin vereinbaren.

Um die Kontaktmöglichkeiten hygienekonform einzugrenzen und eine Nachverfolgung zu ermöglichen, ist eine Anmeldung für eine der beiden Uhrzeiten online unter www.eveeno.com/biz-wolfsburg-zurueckindenberuf oder telefonisch im Berufsinformationszentrum (BiZ) unter 05361 4368450 möglich.

Bitte beachten Sie außerdem die aktuellen örtlichen Hygienevorschriften. Darüber hinaus gilt die Maskenpflicht.

Mehr Infos zur BA finden Sie in unseren sozialen Kanälen

  • Xing
  • Kununu
  • Linkedin
  • Instagram
  • Facebook
  • Youtube
  • Twitter