Arbeitnehmer mit und ohne Berufsabschluss

Qualifizieren Sie sich mehr als 120 Stunden extern bei einem zugelassenen Bildungsträger weiter.

Auch hier können unter bestimmten Voraussetzungen bis zu 100% der Weiterbildungskosten übernommen werden und Ihrem Arbeitgeber bis zu 75% der Gehaltskosten erstattet werden.

Hinweis: Bestimmte Aufstiegsfortbildungen werden vom Aufstiegs-BAföG abgedeckt.

Prüfen Sie mit wenigen Klicks, ob eine Förderung möglich ist oder lassen Sie sich beraten!