Realschule Nord

Berufsberatung

Uwe Kaiser

Mein Beratungsservice ist neutral und steht allen Schülerinnen und Schülern und deren Eltern kostenfrei zur Verfügung.

Wen spreche ich an?

Mit den Schülern und Schülerinnen der Klasse 9 führe ich im ersten Schulhalbjahr im Rahmen der Vorbereitung der Anschlussvereinbarung für das Programm "Kein Abschluss ohne Anschluss (KAoA)" ein Einzelgespräch in der Schule. Nach dem Schülerbetriebspraktikum folgt bei vielen Schülern im Beisein der Klassenleitungen ein weiteres Gespräch in der Schule. Hierzu werden auch die Eltern eingeladen.  In der 10. Klasse geht es dann um die Realisierung eines Ausbildungsplatz oder eines weiterführenden Schulbesuch.  Außerdem besteht jederzeit die Möglichkeit, auch in den Ferienzeiten, für ein persönliches Gespräch bei mir im Büro in der Agentur für Arbeit Bad Oeynhausen im Lenne Karree, Herforder Str. 47-51, 32545 Bad Oeynhausen.

Mein Serviceangebot

  • Orientierung über berufliche Möglichkeiten und Fragen der Berufswahl
  • persönliche Berufsberatung in Einzelgesprächen
  • Klärung individueller Fähigkeiten und Eignung für bestimmte Berufe
  • Erarbeitung von beruflichen Alternativen
  • Beratung zu weiterführenden Schulen
  • Hilfen bei der Bewerbung
  • Vermittlung von Ausbildungsstellen

Weitere Informationen und Hilfen erhaltet Ihr auch im Berufsinformationszentrum in Herford.

Schulsprechstunden für kurze Auskünfte

Die Termine finden nach Absprache mit der/dem Berufswahlkoordinatorin/Berufswahlkoordinator statt.

Ausführliche Beratungstermine

Für ein ausführliches Beratungsgespräch stehe ich euch selbstverständlich auch zur Verfügung. Vereinbart dafür bitte einen Beratungstermin entweder unter der Servicenummer oder aber unter folgendem Link

Ich freue mich auf euch/dich.