02.09.2021 | Presseinfo Nr. 72

Berufsberatung Online: Kinder kriegen mal anders

Online-Vortrag zur angewandten Hebammenwissenschaft

Kinder kriegen, aber nicht selbst. Sondern dabei unterstützen und beraten. Das ist der Job der Hebamme – ein ganz besonderer und wichtiger Beruf im medizinischen Bereich. Doch künftig wird die Ausbildung zur Hebamme neu geregelt und als „Angewandte Hebammenwissenschaft“ als Bachelorstudiengang angeboten. Was bedeutet diese Neuregelung in der Praxis? Und woran erkennt man, ob dieser Beruf und die neue Form der Ausbildung die persönlich richtige Wahl ist?

Über Studieninhalte, -ort und Zugangsvoraussetzungen informiert die Berufsberatung der Agentur für Arbeit Herford am Donnerstag, den 09.09., ab 16 Uhr in einem Online-Vortrag. Auch Gelegenheit für Fragen wird es geben.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist per Mail unter herford.berufsberatung@arbeitsagentur.de möglich. Die Teilnahme ist mit einem internetfähigen, kompatiblen PC, Notebook, Tablet oder Smartphone möglich. Nach Anmeldung per E-Mail wird eine Einladung zum Meeting mit allen Zugangsdaten versandt. Die Teilnahme erfordert die Installation der Anwendung eines Drittanbieters.

Diese Informationen und weitere Online-Vortragsangebote finden Sie auch auf der Internetseite der Agentur für Arbeit Herford www.arbeitsagentur.de/herford unter der Kachel „Online-Meetings“.