15.07.2019 | Presseinfo Nr. 20

Tipps und Hilfen für Alleinerziehende

Alleinerziehende Mütter und Väter haben vielfältige Fragen. Einen Überblick über die vielschichtigen Antwortmöglichkeiten und Hilfestellungen in dieser Situation gibt ein Infotag für Alleinerziehende.

Die Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft organisiert gemeinsam mit der Agentur für Arbeit Hildesheim und dem Jobcenter Hildesheim diese Veranstaltung.

Am Samstag, den 31. August 2019 dreht sich in der Volkshochschule Hildesheim (Riedelsaal) Pfaffenstieg 4, 31134 Hildesheim von 10-14.30 Uhr alles um die Themen Unterhalt, Trennung, Arbeit und Rente. Zudem werden an diesem Tag die verschiedenen Anlaufpunkte vorgestellt, die alleinerziehenden Müttern und Vätern helfen bzw. sie unterstützen.

Weitere Institutionen, die sich mit Ihrer Arbeit ebenfalls um die Interessen von Alleinerziehenden kümmern, sind herzlich zur Mitarbeit eingeladen. „So können wir eine große Bandbreite von möglichen Hilfsangeboten präsentieren“, meint die Mitorganisatorin, Tanja Lichthardt, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Hildesheim.

Sie freut sich auf viele Anmeldungen der unterschiedlichsten Einrichtungen unter Tel. 05121 969-261.