20.04.2022 | Presseinfo Nr. 14

Online-Veranstaltung: Berufsfelder der Geistes- und Sozialwissenschaften

Mit einem Studium der Geistes- und Sozialwissenschaften bietet der Arbeitsmarkt vielfältige Möglichkeiten. Oftmals stellt die Suche nach einem späteren Beschäftigungsfeld eine große Herausforderung dar.

Sowohl Start als auch Wiedereinstieg in die Arbeitswelt gehören wohl eindeutig zu den schwierigsten Situationen in jeder Berufsbiographie – nicht nur, aber gerade auch für Absolvent*innen geistes- und sozialwissenschaftlicher Studiengänge. Dies liegt vor allem daran, dass diese Studiengänge nicht unmittelbar auf einzelne Berufsfelder ausgerichtet sind und sich die sog. „Generalist*innen“ stärker um ein erkennbares Profil bemühen müssen. Die gute Nachricht aber ist: Geistes- und Sozialwissenschaftler*innen steht eine Fülle an potenziellen Berufsfeldern zur Verfügung. Krischan Ostenrath, Chefredakteur des WILA Arbeitsmarktes wird den Teilnehmenden erläutern, wie diese zu erschließen sind.

Die Berufsberatung im Erwerbsleben der Agentur für Arbeit lädt Sie herzlich zu einer Teilnahme zu folgenden Online-Veranstaltungen ein.

Am 10.05.2022 um 17:00 Uhr findet dazu die gemeinsame Veranstaltung zum Thema „Berufsfelder der Geistes- und Sozialwissenschaften“ statt.

Am 12.05.2022 um 17:00 Uhr findet ergänzend eine Veranstaltung zum Thema „Berufsorientierung – Methodik & Recherche“ statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldungen werden über die E-Mail-Adresse hannover.bbie@arbeitsagentur.de oder unter der Telefonnummer 0511 919-8088 entgegengenommen.