Chancengleichheit am Arbeitsmarkt

Die Förderung der Chancengleichheit von Frauen und Männern am Arbeitsmarkt sowie die Förderung von Familie und Beruf gehört nach dem Sozialgesetzbuch III (SGB III) zum gesetzlichen Auftrag jeder Agentur für Arbeit.

Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt? Sie sind Ansprechpartner/innen in übergeordneten Fragen der Frauenförderung, der Gleichstellung von Frauen und Männern am Arbeitsmarkt sowie der Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei beiden Geschlechtern.

Sie repräsentieren die jeweilige Agentur für Arbeit in Fragen der beruflichen Ausbildung, des beruflichen Einstiegs und Fortkommens von Frauen und des Wiedereinstiegs von Frauen und Männern nach einer Familienphase sowie hinsichtlich einer flexiblen Arbeitszeitgestaltung. Sie bieten ein umfangreiches Informationsangebot in Fragen der Vereinbarkeit von Familie und Beruf und der Gleichstellung von Frauen und Männern.

Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt

der Agentur für Arbeit Ingolstadt

Beruflicher Wiedereinstieg und Familie

Einsteigen - Umsteigen - Aufsteigen

Ausbildung und Familie

Mit einer Teilzeitausbildung können Sie beides miteinander vereinbaren