01.07.2022 | Presseinfo Nr. 56

Verwaltungsausschuss verabschiedet Mitglieder zum Ende der Amtsperiode

Beim letzten gemeinsamen Sitzungstermin der Amtsperiode nutzten Sandra Pawlas, Chefin der Arbeitsagentur Iserlohn, und Dirk H. Jedan, Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Märkischer Kreis und stellvertretender alternierender Vorsitzender des Verwaltungsausschusses, die Gelegenheit, den ausscheidenden Mitgliedern für ihr Engagement zu danken und gemeinsam auf die Themen zu blicken, die den Arbeitsmarkt im Märkischen Kreis bewegen. „Ein sehr vielfältiges Aufgabenfeld und eine spannende Möglichkeit, ganz nah dran zu sein an der Entwicklung des Arbeitsmarktes“, sind sich die scheidenden Mitglieder einig im Rückblick auf ihr Amt.
 

Als Selbstverwaltungsorgan der Agentur für Arbeit prüft der Verwaltungsausschuss, wie die Arbeitsagentur ihre Aufgaben erfüllt und steht beratend zur Seite. Bernd Schildknecht (seit 2018 und von 2004 bis 2016 Mitglied) und Benno Gabriel (seit 2008) waren als Vertreter der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im Verwaltungsausschuss. Frank Staffel (seit 2016) und Wolfgang Lück (seit 2021) haben die öffentlichen Körperschaften vertreten. „Der Verwaltungsausschuss lebt von der Expertise und den Ideen, die die Mitglieder aus ihren unterschiedlichen Berufsfeldern und Erfahrungen einbringen, dafür möchten wir Danke sagen“, so Sandra Pawlas. Die neuen Mitglieder des Gremiums wurden bereits berufen, die erste Sitzung der neuen Amtsperiode ist im September.