17.09.2021 | Presseinfo Nr. 65

Erfolgreich den Berufsabschluss schaffen

Märkischer Kreis. Aktuell starten viele Jugendliche in ihre Ausbildung. Die Iserlohner Arbeitsagentur und das Jobcenter Märkischer Kreis begleiten mit dem Angebot „AsAflex“ während der Ausbildungszeit und helfen, die Berufsschulnoten zu verbessern und die Ausbildung erfolgreich zu schaffen.
 

 „Gerade während der Pandemie müssen wir allen jungen Menschen Unterstützung anbieten, ihre Ausbildung erfolgreich zu schaffen“, betont Sandra Pawlas, Leiterin der Iserlohner Arbeitsagentur. Ein neues wichtiges Unterstützungsangebot der Agentur für Arbeit Iserlohn und des Jobcenters Märkischer Kreis zur Förderung junger Menschen während einer Ausbildung ist die sogenannte „AsAflex“ (Assistierte Ausbildung flexibel). Eine Kombination aus den bekannten „ausbildungsbegleitenden Hilfen“ (besser bekannt als „Nachhilfeunterricht“) und der „Assistierten Ausbildung“. Die neue Form AsAflex kann flexibel und individuell eingesetzt werden und umfasst neben gezieltem Förder- und Stützunterricht für die Berufsschule bspw. auch Hilfe bei Problemlagen im Betrieb oder zu Hause. Konkret umfasst das kostenlose Angebot unter anderem: Qualifizierten Stütz- und Förderunterricht (einzeln, in Kleingruppen), individuelle Prüfungsvorbereitung, kontinuierliche Ausbildungsbegleitung der Auszubildenden*innen und  Unterstützung des ausbildenden Betriebes.

Jugendliche informieren sich bei ihrer Berufsberatung über AsAflex (0800 4 5555 00), Unternehmen beim Arbeitgeber-Service der Iserlohner Arbeitsagentur (kostenfreie Hotline 0800 4 5555 20).