02.11.2022 | Presseinfo Nr. 90

Arbeitslosigkeit auf lokaler Ebene

Die Agentur für Arbeit Iserlohn hat neben der Hauptagentur in Iserlohn fünf Geschäftsstellen (Schließung der Geschäftsstelle Kierspe zum 30. Juni), die wiederum für einzelne Städte und Gemeinden zuständig sind. Die Entwicklung der Arbeitslosigkeit innerhalb eines solchen Teilbezirkes kann daher abweichend von der Entwicklung des Märkischen Kreises verlaufen.

Agentur für Arbeit Iserlohn

Die Zahl der Arbeitslosen in der Zuständigkeit der Hauptagentur Iserlohn setzt sich zusammen aus den Zahlen für die Städte Iserlohn und Hemer. Die Arbeitslosigkeit ist zum Vormonat um 36 auf 4.837 Personen gestiegen. Das sind 109 Arbeitslose mehr als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote auf Basis aller zivilen Erwerbspersonen beträgt im Oktober 7,1 Prozent; vor einem Jahr belief sie sich auf 6,9 Prozent.                                                             

• Iserlohn                                                                   
Die Zahl der Arbeitslosen ist in Iserlohn im Oktober 2022 gestiegen. 3.622 Personen waren ohne Job. Verglichen mit den Zahlen des Vormonats sind dies 7 Personen (+0,2 Prozent) mehr. Im Vergleich zum Oktober des Vorjahres steigt die Zahl der Arbeitslosen damit um 61 Personen. Damals waren 3.561 Iserlohner ohne Job. Somit liegt die Veränderung im Vergleich zum Vorjahr bei plus 1,7 Prozent. Unter den Personen, die aktuell in der Arbeitslosenstatistik der Bundesagentur für Arbeit geführt werden, sind 1.659 Frauen und 1.963 Männer. 1.261 Ausländer sind ohne Arbeit. 224 der Menschen ohne Job sind unter 25 Jahren sowie 944 Arbeitslose 55 Jahre und älter. Die Arbeitslosenquote auf Basis aller zivilen Erwerbspersonen beträgt im Oktober 7,4 Prozent; vor einem Jahr belief sie sich auf 7,2 Prozent.     

• Hemer                                             
Die Zahl der Arbeitslosen ist in Hemer im Oktober 2022 gestiegen. 1.215 Personen waren ohne Job. Verglichen mit den Zahlen des Vormonats sind dies 29 Personen (+2,4 Prozent) mehr. Im Vergleich zum Oktober des Vorjahres steigt die Zahl der Arbeitslosen damit um 48 Personen. Damals waren 1.167 Hemeraner ohne Job. Somit liegt die Veränderung im Vergleich zum Vorjahr bei plus 4,1 Prozent. Unter den Personen, die aktuell in der Arbeitslosenstatistik der Bundesagentur für Arbeit geführt werden, sind 588 Frauen und 627 Männer. 394 Ausländer sind ohne Arbeit. 83 der Menschen ohne Job sind unter 25 Jahren sowie 321 Arbeitslose 55 Jahre und älter. Die Arbeitslosenquote auf Basis aller zivilen Erwerbspersonen beträgt im Oktober 6,4 Prozent; vor einem Jahr belief sie sich auf 6,0 Prozent.                                                                                  

Agentur für Arbeit Altena

Die Zahl der Arbeitslosen der Agentur für Arbeit Altena setzt sich zusammen aus arbeitslosen Menschen der Stadt Altena und der Gemeinde Nachrodt-Wiblingwerde. Die Arbeitslosigkeit ist zum Vormonat um 4 auf 776 Personen gestiegen. Das sind 16 Arbeitslose weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote auf Basis aller zivilen Erwerbspersonen beträgt im Oktober 6,2 Prozent; vor einem Jahr belief sie sich auf 6,3 Prozent.                                                                    

• Altena                                                                     
Die Zahl der Arbeitslosen ist in Altena im Oktober 2022 gestiegen. 615 Personen waren ohne Job. Verglichen mit den Zahlen des Vormonats sind dies 23 Personen (+3,9 Prozent) mehr. Im Vergleich zum Oktober des Vorjahres sinkt die Zahl der Arbeitslosen damit um 8 Personen. Damals waren 623 Altenaer ohne Job. Somit liegt die Veränderung im Vergleich zum Vorjahr bei minus 1,3 Prozent. Unter den Personen, die aktuell in der Arbeitslosenstatistik der Bundesagentur für Arbeit geführt werden, sind 269 Frauen und 346 Männer. 160 Ausländer sind ohne Arbeit. 50 der Menschen ohne Job sind unter 25 Jahren sowie 177 Arbeitslose 55 Jahre und älter.                                                                                         
Da die Gesamtzahl der abhängigen zivilen Erwerbspersonen in Altena unter 15.000 liegt, wird keine Arbeitslosenquote zur allgemeinen Veröffentlichung freigegeben. Aufgrund eines eingesetzten Schätzverfahrens sind die Bezugsgrößen für kleinere Regionaleinheiten und Personengruppen nicht durchgängig valide.                                                                                                                                    

• Nachrodt-Wiblingwerde                                                                 
Die Zahl der Arbeitslosen ist in Nachrodt-Wiblingwerde im Oktober 2022 gesunken. 161 Personen waren ohne Job. Verglichen mit den Zahlen des Vormonats sind dies 19 Personen (-10,6 Prozent) weniger. Im Vergleich zum Oktober des Vorjahres sinkt die Zahl der Arbeitslosen damit um 8 Personen. Damals waren 169 Nachrodt-Wiblingwerder ohne Job. Somit liegt die Veränderung im Vergleich zum Vorjahr bei minus 4,7 Prozent. Unter den Personen, die aktuell in der Arbeitslosenstatistik der Bundesagentur für Arbeit geführt werden, sind 75 Frauen und 86 Männer. 47 Ausländer sind ohne Arbeit. 12 der Menschen ohne Job sind unter 25 Jahren sowie 54 Arbeitslose 55 Jahre und älter.                                                                                    
Da die Gesamtzahl der abhängigen zivilen Erwerbspersonen in Nachrodt-Wiblingwerde unter 15.000 liegt, wird keine Arbeitslosenquote zur allgemeinen Veröffentlichung freigegeben. Aufgrund eines eingesetzten Schätzverfahrens sind die Bezugsgrößen für kleinere Regionaleinheiten und Personengruppen nicht durchgängig valide.                                                              

Agentur für Arbeit Kierspe                                                                                   

Mit Schließung der Geschäftsstelle Kierspe fließen die Ergebnisse aus den Städten Kierspe und Meinerzhagen ab Juli 2022 in die Geschäftsstelle Lüdenscheid ein.

Agentur für Arbeit Lüdenscheid                                                              

Die Zahl der Arbeitslosen der Agentur für Arbeit Lüdenscheid setzt sich zusammen aus arbeitslosen Menschen der Städte und Gemeinden Lüdenscheid, Halver, Schalksmühle, Kierspe und Meinerzhagen. Die Arbeitslosigkeit ist zum Vormonat um 110 auf 4.927 Personen gesunken. Das sind 16 Arbeitslose weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote auf Basis aller zivilen Erwerbspersonen beträgt im Oktober 7,1 Prozent für die Geschäftsstelle Lüdenscheid und 5,3 Prozent für die Geschäftsstelle Kierspe.

Hinweis: Aufgrund der Schließung der Geschäftsstelle Kierspe fließen ab Juli 2022 alle Ergebnisse aus der Geschäftsstelle Kierspe in die Geschäftsstelle Lüdenscheid ein. Bis zur letztlichen statistischen Umstellung werden allerdings noch die Arbeitslosenquoten für beide Geschäftsstellen ausgewiesen.                                                       

• Lüdenscheid                                                           
Die Zahl der Arbeitslosen ist in Lüdenscheid im Oktober 2022 gesunken. 3.071 Personen waren ohne Job. Verglichen mit den Zahlen des Vormonats sind dies 41 Personen (-1,3 Prozent) weniger. Im Vergleich zum Oktober des Vorjahres sinkt die Zahl der Arbeitslosen damit um 59 Personen. Damals waren 3.130 Lüdenscheider ohne Job. Somit liegt die Veränderung im Vergleich zum Vorjahr bei minus 1,9 Prozent. Unter den Personen, die aktuell in der Arbeitslosenstatistik der Bundesagentur für Arbeit geführt werden, sind 1.452 Frauen und 1.619 Männer. 1.253 Ausländer sind ohne Arbeit. 212 der Menschen ohne Job sind unter 25 Jahren sowie 722 Arbeitslose 55 Jahre und älter. Die Arbeitslosenquote auf Basis aller zivilen Erwerbspersonen beträgt im Oktober 7,7 Prozent; vor einem Jahr belief sie sich auf 7,8 Prozent.                                                  
• Halver                                                                     
Die Zahl der Arbeitslosen ist in Halver im Oktober 2022 gesunken. 488 Personen waren ohne Job. Verglichen mit den Zahlen des Vormonats sind dies 14 Personen (-2,8 Prozent) weniger. Im Vergleich zum Oktober des Vorjahres steigt die Zahl der Arbeitslosen damit um 15 Personen. Damals waren 473 Halveraner ohne Job. Somit liegt die Veränderung im Vergleich zum Vorjahr bei plus 3,2 Prozent. Unter den Personen, die aktuell in der Arbeitslosenstatistik der Bundesagentur für Arbeit geführt werden, sind 230 Frauen und 258 Männer. 173 Ausländer sind ohne Arbeit. 30 der Menschen ohne Job sind unter 25 Jahren sowie 168 Arbeitslose 55 Jahre und älter.                                                                   
Da die Gesamtzahl der abhängigen zivilen Erwerbspersonen in Halver unter 15.000 liegt, wird keine Arbeitslosenquote zur allgemeinen Veröffentlichung freigegeben. Aufgrund eines eingesetzten Schätzverfahrens sind die Bezugsgrößen für kleinere Regionaleinheiten und Personengruppen nicht durchgängig valide.                                                                                                                       

• Schalksmühle 
Die Zahl der Arbeitslosen ist in Schalksmühle im Oktober 2022 gesunken. 314 Personen waren ohne Job. Verglichen mit den Zahlen des Vormonats sind dies 14 Personen (-4,3 Prozent) weniger. Im Vergleich zum Oktober des Vorjahres steigt die Zahl der Arbeitslosen damit um 27 Personen. Damals waren 287 Schalksmühler ohne Job. Somit liegt die Veränderung im Vergleich zum Vorjahr bei plus 9,4 Prozent. Unter den Personen, die aktuell in der Arbeitslosenstatistik der Bundesagentur für Arbeit geführt werden, sind 151 Frauen und 163 Männer. 104 Ausländer sind ohne Arbeit. 24 der Menschen ohne Job sind unter 25 Jahren sowie 95 Arbeitslose 55 Jahre und älter.                                                                
Da die Gesamtzahl der abhängigen zivilen Erwerbspersonen in Schalksmühle unter 15.000 liegt, wird keine Arbeitslosenquote zur allgemeinen Veröffentlichung freigegeben. Aufgrund eines eingesetzten Schätzverfahrens sind die Bezugsgrößen für kleinere Regionaleinheiten und Personengruppen nicht durchgängig valide.                                                              

• Kierspe                                                                   
Die Zahl der Arbeitslosen ist in Kierspe im Oktober 2022 gesunken. 419 Personen waren ohne Job. Verglichen mit den Zahlen des Vormonats sind dies 29 Personen (-6,5 Prozent) weniger. Im Vergleich zum Oktober des Vorjahres sinkt die Zahl der Arbeitslosen damit um 18 Personen. Damals waren 437 Kiersper ohne Job. Somit liegt die Veränderung im Vergleich zum Vorjahr bei minus 4,1 Prozent. Unter den Personen, die aktuell in der Arbeitslosenstatistik der Bundesagentur für Arbeit geführt werden, sind 198 Frauen und 221 Männer. 120 Ausländer sind ohne Arbeit. 28 der Menschen ohne Job sind unter 25 Jahren sowie 134 Arbeitslose 55 Jahre und älter.                                                                                         
Da die Gesamtzahl der abhängigen zivilen Erwerbspersonen in Kierspe unter 15.000 liegt, wird keine Arbeitslosenquote zur allgemeinen Veröffentlichung freigegeben. Aufgrund eines eingesetzten Schätzverfahrens sind die Bezugsgrößen für kleinere Regionaleinheiten und Personengruppen nicht durchgängig valide.                                                              

• Meinerzhagen
Die Zahl der Arbeitslosen ist in Meinerzhagen im Oktober 2022 gesunken. 635 Personen waren ohne Job. Verglichen mit den Zahlen des Vormonats sind dies 12 Personen (-1,9 Prozent) weniger. Im Vergleich zum Oktober des Vorjahres steigt die Zahl der Arbeitslosen damit um 51 Personen. Damals waren 584 Meinerzhagener ohne Job. Somit liegt die Veränderung im Vergleich zum Vorjahr bei plus 8,7 Prozent. Unter den Personen, die aktuell in der Arbeitslosenstatistik der Bundesagentur für Arbeit geführt werden, sind 306 Frauen und 329 Männer. 237 Ausländer sind ohne Arbeit. 49 der Menschen ohne Job sind unter 25 Jahren sowie 171 Arbeitslose 55 Jahre und älter.                                                                                   
Da die Gesamtzahl der abhängigen zivilen Erwerbspersonen in Meinerzhagen unter 15.000 liegt, wird keine Arbeitslosenquote zur allgemeinen Veröffentlichung freigegeben. Aufgrund eines eingesetzten Schätzverfahrens sind die Bezugsgrößen für kleinere Regionaleinheiten und Personengruppen nicht durchgängig valide.                                                              

Agentur für Arbeit Menden                                                           

Die Zahl der Arbeitslosen der Agentur für Arbeit Menden setzt sich zusammen aus arbeitslosen Menschen der Städte Balve und Menden. Die Arbeitslosigkeit ist zum Vormonat um 19 auf 1.801 Personen gestiegen. Das sind 137 Arbeitslose mehr als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote auf Basis aller zivilen Erwerbspersonen beträgt im Oktober 5,1 Prozent; vor einem Jahr belief sie sich auf 4,6 Prozent.                                                                                                                                    

• Balve
Die Zahl der Arbeitslosen ist in Balve im Oktober 2022 gestiegen. 252 Personen waren ohne Job. Verglichen mit den Zahlen des Vormonats sind dies 5 Personen (+2,0 Prozent) mehr. Im Vergleich zum Oktober des Vorjahres steigt die Zahl der Arbeitslosen damit um 16 Personen. Damals waren 236 Balver ohne Job. Somit liegt die Veränderung im Vergleich zum Vorjahr bei plus 6,8 Prozent. Unter den Personen, die aktuell in der Arbeitslosenstatistik der Bundesagentur für Arbeit geführt werden, sind 119 Frauen und 133 Männer. 85 Ausländer sind ohne Arbeit. 24 der Menschen ohne Job sind unter 25 Jahren sowie 74 Arbeitslose 55 Jahre und älter.                                                                                         
Da die Gesamtzahl der abhängigen zivilen Erwerbspersonen in Balve unter 15.000 liegt, wird keine Arbeitslosenquote zur allgemeinen Veröffentlichung freigegeben. Aufgrund eines eingesetzten Schätzverfahrens sind die Bezugsgrößen für kleinere Regionaleinheiten und Personengruppen nicht durchgängig valide.

• Menden  
Die Zahl der Arbeitslosen ist in Menden im Oktober 2022 gestiegen. 1.549 Personen waren ohne Job. Verglichen mit den Zahlen des Vormonats sind dies 14 Personen (+0,9 Prozent) mehr. Im Vergleich zum Oktober des Vorjahres steigt die Zahl der Arbeitslosen damit um 121 Personen. Damals waren 1.428 Mendener ohne Job. Somit liegt die Veränderung im Vergleich zum Vorjahr bei plus 8,5 Prozent. Unter den Personen, die aktuell in der Arbeitslosenstatistik der Bundesagentur für Arbeit geführt werden, sind 750 Frauen und 799 Männer. 496 Ausländer sind ohne Arbeit. 85 der Menschen ohne Job sind unter 25 Jahren sowie 450 Arbeitslose 55 Jahre und älter. Die Arbeitslosenquote auf Basis aller zivilen Erwerbspersonen beträgt im Oktober 5,3 Prozent; vor einem Jahr belief sie sich auf 4,9 Prozent. Agentur für

Arbeit Plettenberg                                                                

Die Zahl der Arbeitslosen der Agentur für Arbeit Plettenberg setzt sich zusammen aus arbeitslosen Menschen der Stadt Plettenberg und der Gemeinde Herscheid. Die Arbeitslosigkeit ist zum Vormonat um 24 auf 929 Personen gesunken. Das sind 52 Arbeitslose weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote auf Basis aller zivilen Erwerbspersonen beträgt im Oktober 5,3 Prozent; vor einem Jahr belief sie sich auf 5,5 Prozent.                                                                    

• Plettenberg
Die Zahl der Arbeitslosen ist in Plettenberg im Oktober 2022 gesunken. 778 Personen waren ohne Job. Verglichen mit den Zahlen des Vormonats sind dies 34 Personen (-4,2 Prozent) weniger. Im Vergleich zum Oktober des Vorjahres sinkt die Zahl der Arbeitslosen damit um 47 Personen. Damals waren 825 Plettenberger ohne Job. Somit liegt die Veränderung im Vergleich zum Vorjahr bei minus 5,7 Prozent. Unter den Personen, die aktuell in der Arbeitslosenstatistik der Bundesagentur für Arbeit geführt werden, sind 346 Frauen und 432 Männer. 312 Ausländer sind ohne Arbeit. 69 der Menschen ohne Job sind unter 25 Jahren sowie 191 Arbeitslose 55 Jahre und älter.                                                                                          
Da die Gesamtzahl der abhängigen zivilen Erwerbspersonen in Plettenberg unter 15.000 liegt, wird keine Arbeitslosenquote zur allgemeinen Veröffentlichung freigegeben. Aufgrund eines eingesetzten Schätzverfahrens sind die Bezugsgrößen für kleinere Regionaleinheiten und Personengruppen nicht durchgängig valide.                                                                       

• Herscheid
Die Zahl der Arbeitslosen ist in Herscheid im Oktober 2022 gestiegen. 151 Personen waren ohne Job. Verglichen mit den Zahlen des Vormonats sind dies 10 Personen (+7,1 Prozent) mehr. Im Vergleich zum Oktober des Vorjahres sinkt die Zahl der Arbeitslosen damit um 5 Personen. Damals waren 156 Herscheider ohne Job. Somit liegt die Veränderung im Vergleich zum Vorjahr bei minus 3,2 Prozent. Unter den Personen, die aktuell in der Arbeitslosenstatistik der Bundesagentur für Arbeit geführt werden, sind 79 Frauen und 72 Männer. 51 Ausländer sind ohne Arbeit. 18 der Menschen ohne Job sind unter 25 Jahren sowie 48 Arbeitslose 55 Jahre und älter.                                                                                     
Da die Gesamtzahl der abhängigen zivilen Erwerbspersonen in Herscheid unter 15.000 liegt, wird keine Arbeitslosenquote zur allgemeinen Veröffentlichung freigegeben. Aufgrund eines eingesetzten Schätzverfahrens sind die Bezugsgrößen für kleinere Regionaleinheiten und Personengruppen nicht durchgängig valide.                                                              

Agentur für Arbeit Werdohl                                                                      

Die Zahl der Arbeitslosen der Agentur für Arbeit Werdohl setzt sich zusammen aus arbeitslosen Menschen der Städte Werdohl und Neuenrade. Die Arbeitslosigkeit ist zum Vormonat um 5 auf 1.114 Personen gestiegen. Das sind 96 Arbeitslose weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote auf Basis aller zivilen Erwerbspersonen beträgt im Oktober 7,0 Prozent; vor einem Jahr belief sie sich auf 7,5 Prozent.                                                             

• Werdohl 
Die Zahl der Arbeitslosen ist in Werdohl im Oktober 2022 gestiegen. 810 Personen waren ohne Job. Verglichen mit den Zahlen des Vormonats sind dies 10 Personen (+1,3 Prozent) mehr. Im Vergleich zum Oktober des Vorjahres sinkt die Zahl der Arbeitslosen um 75 Personen. Damals waren 885 Werdohler ohne Job. Somit liegt die Veränderung im Vergleich zum Vorjahr bei minus 8,5 Prozent. Unter den Personen, die aktuell in der Arbeitslosenstatistik der Bundesagentur für Arbeit geführt werden, sind 371 Frauen und 439 Männer. 329 Ausländer sind ohne Arbeit. 59 der Menschen ohne Job sind unter 25 Jahren sowie 240 Arbeitslose 55 Jahre und älter.                                                                                         
Da die Gesamtzahl der abhängigen zivilen Erwerbspersonen in Werdohl unter 15.000 liegt, wird keine Arbeitslosenquote zur allgemeinen Veröffentlichung freigegeben. Aufgrund eines eingesetzten Schätzverfahrens sind die Bezugsgrößen für kleinere Regionaleinheiten und Personengruppen nicht durchgängig valide. 

• Neuenrade 
Die Zahl der Arbeitslosen ist in Neuenrade im Oktober 2022 gesunken. 304 Personen waren ohne Job. Verglichen mit den Zahlen des Vormonats sind dies 5 Personen (-1,6 Prozent) weniger. Im Vergleich zum Oktober des Vorjahres sinkt die Zahl der Arbeitslosen damit um 21 Personen. Damals waren 325 Neuenrader ohne Job. Somit liegt die Veränderung im Vergleich zum Vorjahr bei minus 6,5 Prozent. Unter den Personen, die aktuell in der Arbeitslosenstatistik der Bundesagentur für Arbeit geführt werden, sind 152 Frauen und 152 Männer. 116 Ausländer sind ohne Arbeit. 19 der Menschen ohne Job sind unter 25 Jahren sowie 108 Arbeitslose 55 Jahre und älter.                                                                                         
Da die Gesamtzahl der abhängigen zivilen Erwerbspersonen in Neuenrade unter 15.000 liegt, wird keine Arbeitslosenquote zur allgemeinen Veröffentlichung freigegeben. Aufgrund eines eingesetzten Schätzverfahrens sind die Bezugsgrößen für kleinere Regionaleinheiten und Personengruppen nicht durchgängig valide.