Escape-Game Berlin

Escape-Game

…Rätsel lösen und sich dabei auf spielerische Art mit neuen Themen vertraut machen.
 

Durch unseren Blog-Artikel habt ihr einen Einblick davon erhalten, wie unser Escape-Game abgelaufen ist. Aber nicht nur wir in Nürnberg haben uns mit dieser Thematik befasst, auch in anderen Dienststellen wurden Exit-Games entwickelt.

Am Girls’ Day 2021 haben sich die KollegInnen aus Magdeburg die Mühe gemacht ein digitales Escape-Game zu entwickeln. Wie bei diesen Spielen üblich, muss man sich Rätsel für Rätsel voran knobeln um hierdurch dem Ziel einen Schritt näher zu kommen. In der X-Education-Variante mussten Mädchen verschiedene IT-relevante Aufgaben bearbeiten, um sich so schrittweise der Lösung zu nähern.

Diese Idee haben sich die KollegInnen aus Berlin als Vorlage herangezogen um auch für eine digitale Variante der Veranstaltung „Ich bin ein IT-Girl“ gewappnet zu sein. Hierbei soll Mädchen der Themenkomplex IT spielerisch nähergebracht werden und sie animieren, eine Ausbildung als Fachinformatikerin zu starten.

Damit ihr euch mal einen Eindruck davon verschaffen könnt, wie das ganze aussieht, erhaltet ihr hier mal einen kleinen Ausschnitt des Storyboards aus Berlin.

„Liebe Mia,

herzlich Willkommen. Wir freuen uns, dass du da bist und auf unserem Blog vorbeischaust. Du hast auf deinem Weg durch die Agentur bereits viele Herausforderungen gemeistert. Sieh‘ dir nun diese Aufgabe an. Ihre Lösung sollte dir weiter helfen ...“

Das Ergebnis des Rätsels führt dann zur entsprechenden Seite im Storyboard. Nah kommt ihr drauf?