03.05.2022 | Presseinfo Nr. 35

Besuch des Berufs-Info-Markt im Jenaer Volkshaus lohnt sich

Der vom Arbeitskreis Schule-Wirtschaft Jena/Saale-Holzland-Kreis organisierte Jenaer Berufs-Info-Markt findet in diesem Jahr am 21. Mai im Jenaer Volkshaus statt.
 

„Wir freuen uns, nach zweijähriger Zwangspause den Jugendlichen wieder eine Gelegenheit anbieten zu können, die regionalen Ausbildungs- und Studienangebote im persönlichen Kontakt zu den Unternehmen näher kennenzulernen. Nach wie vor sind die beruflichen Einstiegschancen für junge Menschen sehr gut und es gibt zahlreiche Möglichkeiten das eigene Berufsleben zu starten. Dabei ist es wichtig, sich im Vorfeld über die verschiedenen Berufe bzw. Studiengänge umfassend zu informieren. Dafür eignet sich der Besuch des Beruf-Info-Marktes an dem Samstag hervorragend, denn hier stellen die teilnehmenden Unternehmen rund 200 Ausbildungsberufe vor“, sagt Stefan Scholz, Leiter der Arbeitsagentur Jena.

Besucher des Berufs-Info-Markt in Jena bekommen Gelegenheit mit regionalen Firmen ins Gespräch zu kommen. So erhalten sie Informationen zu Berufsausbildungen und Studienmöglichkeiten aus erster Hand. Ziel der Veranstaltung ist es, junge Menschen über die Möglichkeiten und Chancen für ihren Berufseinstieg und die spätere Karriere zu informieren.  

Vorteil ist der persönliche Kontakt

Neben der großen Auswahl an Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten treffen die Besucher an den Ständen auf kompetente Ansprechpartner. Nicht selten sind auch Auszubildende der Unternehmen mit dabei, um ihre persönlichen Erfahrungen direkt an die Besucher weiterzugeben. Dabei geben sie Auskünfte zu mehr als 200 Ausbildungsberufen, schulischen Bildungsgängen sowie Studienmöglichkeiten.

Den Termin sollte man sich merken:

Berufs-Info-Markt

21. Mai 2022, 11-16 Uhr

Volkshaus Jena, Carl-Zeiss-Platz 15 · 07743 Jena