04.09.2020 | Presseinfo Nr. 61

Berufsberater auch weiterhin erreichbar

Knapp 30 Jugendliche nutzten den Aktionstag am 3. September, um mit Berufsberatern und Kammern ins Gespräch zu kommen. Sie suchten aktiv eine Ausbildung für dieses Jahr.
 

„Wer diesen Termin verpasst hat, aber dennoch auf Ausbildungsplatzsuche ist, der kann auch weiterhin unser Beratungsangebot in Anspruch nehmen. Es stehen immer noch offene Ausbildungsstellen zur Verfügung“, sagt Irena Michel, Leiterin der Jenaer Arbeitsagentur.

 

Um die Orientierung zu erleichtern, hat die Agentur für Arbeit Jena freie Ausbildungsstellen auf ihrer Homepage veröffentlicht. Unter https://www.arbeitsagentur.de/vor-ort/jena/berufsberatung sind Listen mit offenen Ausbildungsstellen noch für 2020, aber auch bereits für 2021 veröffentlicht. Ist ein interessantes Angebot dabei, kann man nach einem Anruf beim Berufsberater noch mehr Details zur Ausbildungsstelle erfahren. 

 

 

Kontakt zur Berufsberatung:

Vermittlung und Beratung zu allen Ausbildungs- und Studiengängen: 

Agentur für Arbeit Jena                           

Tel.:  03641 37 99 99

E-Mail: jena.berufsberatung@arbeitsagentur.de