Bildungspaket für Kinder in der Grundsicherung

Bildung und Teilhabe (BuT) – Welche Unterstützung gibt es für ihr Kind?

Kinder und Jugendliche haben je nach Alter und Entwicklungsstufe besondere Bedürfnisse, die bei der Förderung im SGB II berücksichtigt werden. Seit dem 01.01.2011 haben Kinder Anspruch auf Leistungen aus dem Bildungspaket.

Leistungen im Bildungspaket

  • Klassenfahrten (eintägig und mehrtägig)
  • Ausflüge und Ausfahrten der Kindergärten (eintägig und mehrtägig)
  • bei Bedarf Lernförderung/Nachhilfe
  • kostenlose Mittagsverpflegung in der Schule bzw. Kindertagespflege/Kindergarten
  • kostenlose Schülerbeförderung
  • Teilnahme und Mitmachen (z. B. Beiträge für Musikunterricht, Sportverein und organisierte Museumsbesuche). Bitte beachten Sie, dass hierfür bis zu 15 Euro pro Kind pro Monat bewilligt werden können. Diese Obergrenze sieht das Gesetz ausdrücklich vor.

Die Informationen des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales finden sie hier.
Formulare und Hinweise zum Bildungspaket für Berlin finden Sie (mehrsprachig) hier.

Falls Sie Fragen zum Bildungspaket haben, fragen Sie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Eingangszone des Jobcenters Berlin Spandau, die Sie gern dazu beraten.

Für Schülerinnen und Schüler von 6 - 16 Jahren wird weiterhin automatisch das Schulbasispaket gezahlt. Es werden zum 01.08. des Jahres 100 Euro und zum 01.02. weitere 50 Euro ausgezahlt. Für diese Leistung muss kein Antrag gestellt werden. Schülerinnen und Schüler, die älter als 16 Jahre sind, müssen für diese Leistung eine Schulbescheinigung vorlegen.

Wichtig: Wenn Sie nur einen berlinpass-BuT für Ihre Kinder verlängern wollen, sagen Sie dies bitte den Mitarbeiter/innen bei der Anmeldung in der Eingangszone.
Bitte legen Sie bei der Vorsprache für den Berlinpass-BuT eine gültige Schubescheinigung vor.

Nähere Informationen können Sie dem Merkblatt entnehmen.