Arbeiten in der Großregion

Die EURES-Beratung der Agentur für Arbeit Kaiserslautern-Pirmasens unterstützt bei allen Fragen rund um Arbeit und Ausbildung in der Großregion.

Sie interessieren sich für eine Arbeit oder Ausbildung in der Großregion und können sich vorstellen auch auf der anderen Seite der Landesgrenzen aktiv zu sein?

 

Mit der EURES-Beratung (=European Employment Services) kann Sie die Agentur für Arbeit Kaiserslautern-Pirmasens hier gezielt unterstützen. Innerhalb unseres von der Europäischen Kommission geförderten Netzwerkes fördern wir die berufliche Mobilität im Europäischen Wirtschaftsraum und insbesondere in Grenzregionen. Wir begleiten Grenzgänger bei ihren verschiedenen Fragestellungen zur Beschäftigung.

Die EURES-Beratung ist in der Westpfalz auf grenzüberschreitende Beschäftigung spezialisiert und berät Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer (Grenzpendler), Arbeits-, Ausbildungs- und Praktikumssuchende, Arbeitgeber sowie Interessierte rund um das Thema „Berufliche Mobilität in der Großregion“. 

Zur Großregion zählen Rheinland-Pfalz, Saarland, Lothringen, Luxemburg, die Wallonie und die Deutschsprachige Gemeinschaft Belgiens.

Wenden Sie sich mit Ihren Fragen zu Lebens- und Arbeitsbedingungen, zur Stellensuche, zu Bewerbungsstrategien, zur sozialen Sicherheit, Familienleistungen, Einkommensbesteuerung oder Personalrekrutierung direkt an uns.

Bitte beachten Sie, dass wir keine Rechtsberatung leisten dürfen, sondern lediglich allgemeine Informationen geben oder den Kontakt zu Experten herstellen.