02.03.2021 | Presseinfo Nr. 7

Positive Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt

Arbeitsmarktbericht Februar 2021

Neue Kunden-App erweitert die digitalen Angebote der Agentur für Arbeit

Der Arbeitsmarkt in der Region Karlsruhe-Rastatt hat sich im Februar trotzt der anhaltenden coronabedingten Einschränkungen positiv entwickelt. Die Arbeitslosenzahl ist im aktuellen Berichtsmonat im Vergleich zum Vormonat leicht gesunken.

„Nach dem saisontypischen Anstieg der Arbeitslosigkeit zu Jahresbeginn entwickelt sich der Arbeitsmarkt nun wieder positiv. Die Dynamik hat zugenommen. Besonders erfreulich ist, dass nicht nur die Zahl der Arbeitslosen in den letzten vier Wochen zurückging, sondern wir wieder spürbar mehr offene Arbeitsstellen gemeldet bekommen haben, als noch in den letzten Monaten. Für einen Februar, vor allem unter den derzeitigen Rahmenbedingungen, ist dies eine zufriedenstellende Bilanz“, analysiert Ingo Zenkner, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Karlsruhe-Rastatt.

Die Digitalisierung in der Bundesagentur für Arbeit schreitet weiter mit großen Schritten voran.  Ab sofort steht den Kundinnen und Kunden im Bereich der Arbeitslosenversicherung mit der neuen App „BA-Mobil“ ein mobiler Begleiter zur Verfügung, der aktuelle Informationen, wichtige Mitteilungen und nützliche Funktionen sicher und bequem auf dem Smartphone oder Tablet bereitstellt. Kundinnen und Kunden können zudem rund um die Uhr zu ihrer Agentur für Arbeit Kontakt aufnehmen.

Ingo Zenkner freut sich, „dass wir mit der neuen App unsere eService-Angebote erweitern. Damit gehen wir einen weiteren wichtigen Schritt auf dem Weg der Express-Digitalisierung, den wir letztes Jahr unter den schwierigen Bedingungen der Corona-Pandemie so erfolgreich eingeschlagen haben. Mit der neuen App „BA-Mobil“ steuern wir ein wichtiges Puzzleteil zur fortschreitenden Digitalisierung unserer Behörde bei.“

Die “BA-Mobil“-App kann im Apple App Store und im Google Play Store kostenlos heruntergeladen werden.

Entwicklung der Arbeitslosigkeit im Gesamtbezirk

26.325 Frauen und Männer waren im Februar ohne Arbeit. Die Arbeitslosenquote, die auf der Basis aller zivilen Erwerbspersonen berechnet wird, liegt aktuell bei 4,4 Prozent. Dies sind 0,9 Prozentpunkte mehr als im Vorjahresmonat.

Im Februar mussten sich im Agenturbezirk 4.732 Menschen neu arbeitslos melden, während im gleichen Zeitraum 5.026 Menschen ihre Arbeitslosigkeit beenden konnten.

Dem Arbeitgeberservice wurden im Februar 1.921 offene Stellen durch die Betriebe gemeldet. Das Gesamtangebot im Bezirk der Agentur für Arbeit Karlsruhe-Rastatt liegt aktuell bei 6.516 Stellen.