Fünf Fragen - Fünf Antworten

Lass dich von Corona nicht ausbremsen:
Online-Tipps für die Berufswahl und Ausbildungssuche

Lohnt es sich momentan überhaupt, nach einem Ausbildungsplatz zu suchen? Die Betriebe haben doch ganz andere Sorgen...

Das stimmt, die Betriebe sind aber auf Fachkräfte angewiesen, also brauchen sie dich! Bewirb dich lieber einmal mehr und gib nicht gleich auf, wenn die Antworten auf sich warten lassen. Freie Ausbildungsstellen findest du in der

Jobbörse


Ich weiß aber noch gar nicht, was ich beruflich machen möchte. Was nun?

Schau dir interessante Arbeitsbereiche an, checke typische Tätigkeiten und entdecke dabei spannende Ausbildungsberufe mit dem BERUFE Entdecker

Deine Stärken und Interessen kannst mit Check-U herausfinden.


Welche Berufe gibt es denn überhaupt so?

Schau mal bei BERUFE.TV rein, hier erzählen Azubis und Studis von ihrem Berufsalltag in mehr als 350 Videos.

Noch detaillierter sind die Infos im BERUFENET.


Irgendwann muss ich zum Bewerbungsgespräch, ich hab´ Angst, was falsch zu machen. Was für Fragen werden da gestellt?

Eine gute Vorbereitung ist alles. Informier´ dich über den Beruf, den Betrieb und setze dich mit deinen Stärken auseinander.

Im Bewerbungstraining von planet-beruf.de findest du viele nützliche Infos, Videos, und Podcasts.


Ich hab´ trotzdem noch keinen Plan und brauche eine Perspektive für meinen beruflichen Einstieg! An wen kann ich mich wenden?

Die Berufsberaterinnen und Berufsberater der Agentur für Arbeit Kassel beraten auch in Corona-Zeiten. Melde dich schnell und unbürokratisch telefonisch unter 0561/ 701 1774 oder per Email unter Kassel.Berufsberatung@arbeitsagentur.de zur telefonischen Erstberatung an.

...und falls du Lust hast, später selbst Menschen beim Berufseinstieg zu unterstützen, dann komm zu uns!

Es gibt die Ausbildung "Fachangestellter für Arbeitsmarktdienstleistungen" und die dualen Studiengänge "Arbeitsmarktmanagement" und "Beratung". www.arbeitsagentur.de/ba-karriere