Aktuelle Themen und Veranstaltungen

Wir bieten unsere Veranstaltungen in virtueller und präsenter Form an. Wenn Sie an einem virtuellen Angebot teilnehmen möchten, bekommen Sie von uns einen Veranstaltungslink und können bequem von zu Hause aus das entsprechende Angebot besuchen. Im Falle von Präsenzveranstaltungen entnehmen Sie bitte den Veranstaltungsort der Einladung.

Februar

Wie kann ich meine Online-Bewerbung erfolgreich umsetzen?

2. Februar, 9:30 bis 11:30 Uhr

In den letzten Jahren hat sich nicht nur die Art und Weise, wie Arbeitnehmer*innen nach Jobs suchen verändert, sondern auch wie Unternehmen ihre offenen Stellen besetzen. Immer mehr Arbeitgeber*innen suchen ihre neuen Mitarbeiter*innen mittlerweile online - ob per E-Mail oder per Online-Formular auf der eigenen Website, über Online-Jobportale oder über soziale Netzwerke wie Facebook, XING, LinkedIn - die Möglichkeiten sind vielfältig.

Mehr als zwei Drittel aller offenen Positionen werden heute über das Internet besetzt. Die Online-Bewerbung macht es einfacher auf die Stellenanzeige zu reagieren und ihre Bewerbungsunterlagen mit einem Klick bei potenziellen Arbeitgeber*innen einzureichen.

Referentin:
Heidi Knapp, Job-Coach, das JOBKONZEPT, Berufliches Bildungsinstitut in Marburg

Anmeldung: Kassel.BCA@arbeitsagentur.de

 

Frauen gründen anders

8. Februar, 10 bis 12 Uhr

Frauen gründen zwar seltener als Männer, aber nicht weniger erfolgreich!

Ist den Frauen ein Angestelltenverhältnis zu langweilig, finden sie keinen Job? Nein, viele Frauen sehen die Gründung ihrer eigenen Existenz als bessere Alternative zu einer Festanstellung. Sie können arbeiten, ihre eigene Idee umzusetzen und wissen ihre Kinder gut versorgt. Es geht selbstständigen Frauen aber nicht nur darum, Job und Kind zu vereinen, sondern sie wollen ihren Lebensunterhalt mit einer Arbeit verdienen, die sie glücklich macht. Je nach Lebensphase und -planung sind verschiedene Gründungsarten offen: von der Teilzeit- oder Nebenerwerbsgründung bis hin zum Vollzeit-Unternehmen.

Was muss ich wissen im Hinblick auf die Umsetzung einer Geschäftsidee/Selbstständigkeit, welche betriebswirtschaftlichen, rechtlichen und versicherungsrechtlichen Fragen stellen sich und was gibt es ggf. für Förderungsmöglichkeiten (z.B. Gründungszuschuss der Arbeitsagentur)? Erste Informationen hierzu bietet diese Veranstaltung.

Referentin: Bettina Steuber-Fillsack, Juristin

Anmeldung: Kassel.BCA@arbeitsagentur.de

 

Vorstellungsgespräch Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Selbstpräsentation

23. Februar, 14 bis 16 Uhr

Eine Einladung zum Vorstellungsgespräch führt bei Vielen zu Schmetterlingen im Bauch - vor Freude und auch vor Aufregung. Was kommt auf mich zu und wie schaffe ich es, ruhig zu bleiben und meine beste Seite zu zeigen?

Sich selbst zu präsentieren fällt den meisten Menschen nicht so leicht. Gut vorbereitet kann man aber zu mehr Struktur und Selbstvertrauen im Gespräch kommen.

Im Online-Seminar wollen wir daher gemeinsam betrachten:

Wie kann ich mich vorbereiten?

Wie läuft ein typisches Gespräch ab?

Was erzähle ich über mich selbst?

Mit welchen Fragen muss ich rechnen?

Was könnte ich antworten?

Gerne kann man auch kleine Gesprächs-Teile üben und sehen, wie man Pannen vermeidet und sich ins rechte Licht setzt. Natürlich gibt es auch Gelegenheit, Fragen zu stellen.

Seminar für Schülerinnen und Schüler. Gerne können auch Eltern teilnehmen.

Anmeldung: Kassel.BCA@arbeitsagentur.de

 

Das kann ich! - Bewerbung kurzgefasst

Mein Elevator-Pitch - Wie ich mich punktgenau präsentiere

24. Februar, 11:30 bis 12:30 Uhr

Manchmal muss es schnell gehen. Unerwartet habe ich die Chance, auf einer Veranstaltung oder Messe mit Entscheider*innen zu reden und mich für eine Arbeitsstelle oder eine neue Position durch eine kurze Selbst-Vorstellung ins Gespräch zu bringen. Diese vermeintlich unerwartete Situation kann gut vorbereitet werden.

Im Kurs werden wir die Methode "Elevator Pitch" (Das Treffen im Aufzug) besprechen.
Fokussiert auf die Vorbereitung einer Mini-Selbstpräsentation, betrachten wir unsere Kompetenzen in Bezug auf unseren Wunschjob. Wir wechseln in die Perspektive von zukünftigen Arbeitgeber*innen und überlegen, wie unser Nutzen für die Position entdeckt werden kann. Dadurch möchten wir eine erste Idee bekommen, was man oder Frau sagen könnte.

Referentin: Christine Schramm, Berufsberaterin und Beauftragte für Chancengleichheit

Im Rahmen des Tags der offenen Tür der VHS Landkreis Gießen.

Anmeldung: Kassel.BCA@arbeitsagentur.de  Kurs G-5550233