24.02.2022 | Presseinfo Nr. 10

Girls’Day nutzen!

Arbeitskreis lädt zu digitaler Infoveranstaltung ein

Berufsstarter haben es aktuell schwerer, sich über Ausbildungswege zu informieren und Unternehmen in der Region kennen zu lernen. Denn Corona bedingt fallen viele Betriebspraktika aus und das Angebot zur beruflichen Orientierung wird dadurch eingeschränkt.

Der Girls’Day am 28. April 2022 will genau hier gegen steuern und eine digitale Infoveranstaltung am Donnerstag, 3. März, von 15 bis 16.30 Uhr zum Mitmachen motivieren. Dann appelliert der Arbeitskreis Girls’Day dazu, digitale Praxiseinblicke oder praktische Angebote zu nutzen, um die Zukunftsorientierung von Mädchen und jungen Frauen zu erleichtern.

Zu Gast sind Dr. Sigrun Schirner (Universität Regensburg) mit einen Impulsvortrag, Schülerinnen und eine Informatik-Studentin, Vertreter*nnen der Handwerkskammer und der IHK Kassel-Marburg sowie zwei Unternehmensvertreterinnen.

Veranstalter ist der Arbeitskreis Girls’Day Kassel (Agentur für Arbeit, Stadt Kassel, Landkreis Kassel, Universität Kassel, NaWiLoLa-Labor, Projekt I am MINT).

Anmeldung werden per Mail bis zum 1. März 2022 erbeten unter Email

 Kassel.BCA@arbeitsagentur.de