Hochschulberatung in Kassel

Wir helfen Ihnen weiter:
Studierende, Hochschulabsolventen und -absolventinnen

Hochschulberatung in der Agentur für Arbeit

Für fast jeden Studierenden ist das Studium ein persönliches Bildungsprojekt, das mit erheblichen Herausforderungen verbunden ist. Im Laufe der Semester ist es nicht immer einfach, ein angepeiltes Berufsziel nicht aus den Augen zu verlieren oder – bei zunächst noch wenig konkreten beruflichen Vorstellungen – eine echte berufliche Perspektive zu entwickeln. Erfahrungsgemäß werden diese Fragen besonders dann akut, wenn im Laufe des Studiums Entscheidungen getroffen werden müssen. Etwa wenn Vordiplom oder Zwischenprüfung zur Hürde werden oder ein Auslandsstudium erwogen wird. Besonders gefragt ist berufliche Orientierung natürlich gegen Ende des Studiums bei der Vorbereitung des Eintritts in das Berufsleben.

Unser kostenloses Beratungsangebot richtet sich an Absolventen aller Fakultäten und Fachbereiche.

Telefonischer Beratungsservice für Studierende und Hochschulabsolventen

Die Sprechstunde für Studierende an der Universität Kassel kann wegen Corona momentan nicht stattfinden. Als Ersatz gibt es nun eine telefonisches Angebot.

Dort stehen Ihnen unsere Beraterinnen für Fragen z.B. zum Berufsanfang nach dem Studienende, zu Bewerbungen, Perspektiven bei einem Studienabbruch oder zu Meldefragen bei der Agentur für Arbeit zur Verfügung.

Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne!

Telefonieren ist Ihnen zu unpersönlich?

Wir bieten derzeit auch Videoberatung über Skype an. Melden Sie sich bei Interesse einfach per Mail.

Wollen Sie mehr über den Videochat erfahren? Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Seite zur Videoberatung  .

Zweifel am Studium?

Sind Sie sich unsicher, ob/wie es mit Ihrem Studium weitergehen soll oder wie es ansonsten für Sie beruflich weitergehen könnte? Dann wenden Sie sich an uns, wir beraten Sie sehr gerne!

Unsere Hochschulberaterinnen sind auch im Netzwerk "Berufliche Integration von Studienabbrechern" (N.I.S.) vertreten.