29.07.2022 | Presseinfo Nr. 30

Der Arbeitsmarkt im Juli

- Arbeitslosenquote unverändert bei 2,5 Prozent
- Leichter Anstieg der Arbeitslosigkeit bei den Jüngeren unter 25
- Rückgang der Arbeitslosigkeit im Rechtskreis der Jobcenter
- Stellenmarkt stabil

Zum Stichtag im Juli blieb die Arbeitslosenquote im Agenturbezirk Kempten-Memmingen
unverändert bei 2,5 Prozent. Die Arbeitslosenzahl erhöhte sich im Vergleich
zu Juni gering um 56 Personen auf 9.909. „Der Arbeitsmarkt zeigt momentan seine
typische Entwicklung zum Ferienstart“, erklärt Maria Amtmann, Leiterin der Agentur
für Arbeit Kempten-Memmingen. „Junge Menschen, die Schule, Studium oder Ausbildung
beendet haben und entweder ab Herbst eine weitere Schule besuchen oder
mit einer Arbeit beginnen werden, melden sich – meist vorübergehend – arbeitslos.

Weitere Details zum aktuellen Arbeitsmarktbericht.