02.11.2022 | Presseinfo Nr. 49

Der Arbeitsmarkt im Oktober

• Arbeitslosenzahlen deutlich gesunken
• Rückgang der Arbeitslosigkeit bei allen Personengruppen
• Unternehmen melden viele neue Stellen

Sieht man sich die Arbeitsmarktzahlen im bayerischen Allgäu an, scheint es, als ob
es keine nationalen und internationalen Krisen gäbe: „Die Arbeitslosenquote ist im
Oktober auf 2,5 Prozent gesunken und es sind nur noch 9.646 Menschen in unserem
Agenturbezirk arbeitslos gemeldet. Dazu haben uns die Allgäuer Unternehmen 1.394
neue Stellen gemeldet – fast 27 Prozent mehr als noch im September. Es zeigt sich
– und das trotz aller derzeitigen Krisen - ein gesunder Herbstaufschwung, ermöglicht
durch einen extrem robusten Arbeitsmarkt“, führt Maria Amtmann, Leiterin der Agentur
für Arbeit Kempten-Memmingen, aus.

Weitere Details zum aktuellen Arbeitsmarktbericht