30.09.2020 | Presseinfo Nr. 42

Weniger Menschen arbeitslos

- Knapp 12.630 Menschen arbeitslos – 830 weniger als im Vormonat
- Arbeitslosenquote sinkt auf 3,2 Prozent – niedrigste Quote seit Corona-Beginn
- Mitarbeiter rüsten sich mit Qualifizierung für den Strukturwandel

Mit dem Ende der Sommerpause ging die Arbeitslosigkeit im bayerischen Teil des Allgäus wieder zurück. Gut 830 Frauen und Männer waren weniger arbeitslos als im August. Die Arbeitslosenquote ging auf 3,2 Prozent zurück. Sie lag damit 0,3 Prozentpunkte niedriger als im Monat zuvor. Der Abstand zum Vorjahr bleibt weiter merklich. Seinerzeit waren bei einer Arbeitslosenquote von 2,3 Prozent insgesamt 3.840 Menschen weniger bei den Vermittlern gemeldet. „Der Arbeitsmarkt hat sich im Allgäu mit dem Ende der Haupturlaubszeit stabilisiert.

Weitere Details zum Arbeitsmarkt... (PDF, )