Studienabbruch

Etwa ein Drittel der Studierenden beenden ihr einmal begonnenes Studium nicht. Die Gründe dafür sind sehr vielfältig. Viele Betroffene erleben diese Situation als Krise.

Ein Studienausstieg bietet aber auch die Möglichkeit, sich mit den eigenen Potentialen und einer strukturierten Berufswegplanung auseinanderzusetzen und so neue Perspektiven zu entwickeln.

Zur Unterstützung auf Ihrem Weg, bietet das Hochschulteam Kiel:

  • terminierte Einzelberatungen
  • ein Gespräch in unserer Sprechstunde
  • den Workshop "berufliche Neuorientierung"
  • die Veranstaltung "Kursänderung - "Berufliche Perspektive trotz Studienabbruchs"