Videokommunikation

Wir beraten Sie - trotz Corona!

Videokommunikation: kontaktlos und trotzdem face to face

Momentan können wir in der Agentur für Arbeit Kiel persönliche Gespräche nicht so oft und einfach anbieten wie bisher.
Aber wir wissen: Sie brauchen gerade während der Pandemie Beratung, Informationen und Unterstützung.
Deshalb haben wir etwas Neues: Sie können mit Ihrem/Ihrer Berater*in für berufliche Rehabilitation der Erst-  und Wiedereingliederung über Videokommunikation - in Ihrer sicheren häuslichen Umgebung und ohne direkten Kontakt sprechen.

Außerdem ist es möglich, miteinander in die Online-Recherche einzusteigen, wir können entsprechende Programme oder Homepages auf dem Bildschirm teilen.

Ihr Berater an seinem Arbeitsplatz
Ihr Berater an seinem Arbeitsplatz

Der Zugang zur Videoberatung ist einfach. Sie müssen auf Ihrem Gerät nichts zusätzlich installieren.
Die Beraterinnen und Berater klären Ihre Bereitschaft zur Videoberatung ab und vereinbaren einen Termin. Danach erhalten Sie eine E-Mail. Diese E-Mail enthält den direkten Link zu Ihrem virtuellen Warteraum.

Die Einladung mit dem Zugangslink
Die Einladung mit dem Zugangslink

Den Link in der Einladung können Sie maximal 5 Minuten vor Beginn des Termins öffnen und den Warteraum betreten. Dann müssen Sie nur noch den Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen ein Go geben.
Ihre Beraterin/Ihr Berater sieht, dass Sie im Warteraum sind und lässt Sie in das virtuelle Beratungszimmer eintreten. Schon sind Sie in der Beratung.