01.04.2022 | Presseinfo Nr. 23

Kiel: Das Berufsinformationszentrum hat auch in den Osterferien geöffnet

Jetzt Informationen holen!

„Nachdem das Berufsinformationszentrum (BiZ) zuletzt terminiert Kundinnen und Kunden empfangen hat, freut sich das BiZ-Team ab sofort - und damit pünktlich zum Start der Schulferien – wieder ohne vorherige Anmeldung Publikum empfangen zu dürfen“, lädt Petra Eylander, Leiterin der Agentur für Arbeit Kiel, interessierte Besucherinnen und Besucher ein, das BIZ aufzusuchen.

„Schülerinnen und Schüler, die noch auf der Suche nach dem richtigen Ausbildungs- oder Studienplatz sind, aber auch Erwachsene, die noch einmal beruflich durchstarten wollen, finden in den Räumen des BiZ zahlreiche Informationsquellen“.

Für Recherchen und das Erstellen von Bewerbungen stehen Computer mit Internetzugang bereit. Das umfangreiche Informationsmaterial rund um das Thema „Beruf“ kann selbstverständlich kostenlos genutzt oder auch mit nach Hause genommen werden.  Dazu zählen beispielsweise Bewerbungsratgeber, Broschüren wie Job & Karriere, abi, Planet-Beruf, Studienführer oder Magazine zum Thema Existenzgründung oder Weiterbildung.

Für den Besuch in der Agentur für Arbeit Kiel in der Adolf-Westphal-Straße 2, in deren Gebäude sich das BiZ befindet, ist aktuell der Nachweis des 3-G-Status und das Tragen einer medizinischen Maske Voraussetzung für das Betreten des Hauses. Änderungen dieser Zugangsregelungen können sich auch kurzfristig gegeben. Hinweise dazu gibt es auch auf der Internetseite der Agentur für Arbeit Kiel unter www.arbeitsagentur.de/kiel.

Das Berufsinformationszentrum bietet unverändert ganzjährig interessante Veranstaltungen (digital oder in Präsenz) an. Die aktuellen Termine finden Sie in unserer Veranstaltungsdatenbank.

Das BiZ hat ab 4. April wie folgt geöffnet:

Gerne sind terminierte Vorsprachen auch außerhalb dieser Öffnungszeiten realisierbar!

Vereinbaren Sie gerne einen Termin: Telefonisch unter 0431 709 1230 oder per E-Mail: Kiel.BiZ@arbeitsagentur.de.