12.03.2021 | Presseinfo Nr. 18

„Meet the Betrieb“

Jetzt Chance nutzen, direkt mit Ausbildungsbetrieben in Kontakt zu kommen!
 

Für kommenden Donnerstag, den 18. März, hat die Agentur für Arbeit Kiel gemeinsam mit den Jugendberufsagenturen Kiel und Kreis Plön im Rahmen der diesjährigen „Woche der Ausbildung“ eine besondere Messe organisiert.

Jugendliche können direkt mit acht Ausbildungsbetrieben und sieben Institutionen aus der Landeshauptstadt und dem Kreis Plön digital mit Bild und Ton in Kontakt treten.

„Meet the Betrieb“ heißt dieses virtuelle Format, das von 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr stattfindet.

„Uns geht es darum, dass die Jugendlichen die Chance erhalten, Fragen zu Berufen und zu Ausbildungsmöglichkeiten zu stellen, die sie auch wirklich interessieren und dafür dann auch ein angemessenes Zeitfenster zur Verfügung haben. Deshalb ist auch eine individuelle Anmeldung erforderlich. Die Schülerinnen und Schüler erhalten von uns dann einen festen Termin und unmittelbar vor der Messe einen Link, mit dem sie dann in den gebuchten Chatraum kommen“, sagte Andrea Kahl, ein der Organisatorin der gemeinsamen Messe „Meet the Betrieb“ und Teamleiterin in der Berufsberatung. „Das ist eine tolle Gelegenheit, gerade in diesen besonderen Zeiten direkt mit Ausbildungsbetrieben zu sprechen“.

Verbindliche Anmeldungen für „Meet the Betrieb“ sind unter der E-Mail-Adresse Kiel.BiZ@arbeitsagentur.de   möglich.

Weitere Informationen zur „Woche der Ausbildung“ und zu „Meet the Betrieb“ gibt es auf der Homepage der Agentur für Arbeit Kiel unter  https://www.arbeitsagentur.de/vor-ort/kiel/knoten-start/woche-der-ausbildung-2021