Die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt

Die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt stellt sich und Ihr Angebot vor.

Sie möchten nach der Familienauszeit zurück in den Beruf und Kind mit Karriere vereinbaren? Die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA) der Kölner Arbeitsagentur beantwortet Ihre Fragen zur Vereinbarkeit von Familien und Beruf, Wiedereinstieg sowie der Gleichstellung von Frauen und Männern.

Sie informiert, berät, unterstützt, begleitet:

  • Arbeitsuchende und Berufsrückkehrerinnen
  • Arbeitgeber und ihre Organisationen,
  • Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer und ihre Organisationen,
  • Institutionen, die im Bereich der Vereinbarkeit von Familie und Beruf tätig sind sowie
  • Organisationen und Netzwerke von berufstätigen und selbständigen Frauen

 

Und initiiert, organisiert und begleitet Veranstaltungen und Projekte zu Themen wie:

  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf, zum Beispiel Teilzeitberufsausbildung
  • Mädchen und Frauen in Technik und Naturwissenschaften
  • Erfolgreich im Beruf
  • Die eigene Chefin werden - Frauen machen sich selbständig
  • Mädchen und Frauen mit Behinderung und/ oder gesundheitlichen Beeinträchtigungen im Zugang zum Arbeitsmarkt
  • ist Ansprechpartnerin für:
    Projekte rund um die Themen Chancengleichheit am Arbeitsmarkt für Frauen und Männer

 

Kontakt zur Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA) Köln

Agnes Metz

Butzweilerhofallee 1

50829 Köln

Fax 0221 9429 5401        

Agnes Metz ist Mitglied in zahlreichen Kölner Netzwerken mit dem Schwerpunkt Frauen im Beruf, darunter dem Arbeitskreis „Berufsrückkehrerinnen“ und dem Arbeitskreis "Kölner Netzwerke Frau & Wirtschaft“ sowie dem „Bündnis für Teilzeitausbildung“.

 

Kompass zum beruflichen Wiedereinstieg

Schritt für Schritt zurück in den Beruf - Tipps und Anlaufstellen in Köln

Der Kompass begleitet Sie Schritt für Schritt: von den ersten Gedanken zum (Wieder-)Einstieg in den Beruf und was dabei zu organisieren ist, zu der Frage, wie Sie Ihre Vorstellungen umsetzen können, bis zur tatsächlichen Rückkehr in das Erwerbsleben.

Die Broschüre stellt die Kölner Beratungs- und Unterstützungslandschaft vor, in der Sie als Berufsrückkehrerin oder Berufsrückkehrer Rat und Unterstützung finden. Vertreten sind z.B. die Bereiche Bildung, Arbeitsuche und Bewerbung, Existenzgründung, sowie Beratung zu unterschiedlichen Lebenssituationen.

Sie können sich den Kompass herunterladen: Sie erhalten den Kompass darüber hinaus bei den Beratungsfachkräften der Kölner Arbeitsagentur, im Berufsinformationszentrum und in vielen Kölner Beratungseinrichtungen.

Kompass zum beruflichen Wiedereinstieg (PDF, 28 MB)