Допомога біженцям з України - Hilfe für Geflüchtete aus der Ukraine

Робота в Köln

Das Team „Flucht/Migration“ der Agentur für Arbeit Köln unterstützt Sie mit hilfreichen Informationen, mit Beratung, mit Förderung und mit der Vermittlung konkreter Job- und Ausbildungsangebote.

Unser Angebot an Sie:

  • Wir helfen Ihnen bei der Suche nach einer Arbeit oder einer Ausbildung
  • Wir zeigen Ihnen, wo Sie Deutsch lernen können und helfen bei der Kurs-beantragung (Integrationskurse und Deutschkurse für den Beruf)
  • Wir kümmern uns um die Übersetzung von Dokumenten und Zeugnissen und vermitteln die Anerkennungsberatung zu ausländischen Studien- und Berufsabschlüssen
  • Wir informieren über Berufe und Weiterbildungen / Qualifizierungen
  • Wir bieten Ihnen geeignete Maßnahmen, um Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu steigern - zum Beispiel die Übernahme von Bewerbungskosten, Coachings und von Lehrgängen
  • Wir stellen direkten Kontakt zu Unternehmen her

Bitte beachten Sie dabei:

Eine Erwerbstätigkeit muss zuvor von der Ausländerbehörde erlaubt werden. 

Die Ausländerbehörde wird bereits bei Erteilung der Aufenthaltserlaubnis in den Aufenthaltstitel eintragen, dass die Beschäftigung erlaubt ist – auch dann, wenn noch kein konkretes Beschäftigungsverhältnis in Aussicht steht.   

Das bedeutet, dass keine weitere Arbeitserlaubnis einer anderen Behörde erforderlich ist.

Personen mit einer Aufenthaltserlaubnis zum vorübergehenden Schutz in Deutschland können zudem Leistungen der Beratung und Vermittlung nach dem Sozialgesetzbuch III durch die Agentur für Arbeit erhalten.

Kontaktieren Sie uns direkt:

Sie haben ein Anliegen, zu dem Sie weitere Informationen zugesendet bekommen möchten?

  • Telefonische Hotline: 0221/9429-5550

Zur Vorbereitung auf ein persönliches Gespräch füllen Sie bitte den folgenden Anmeldebogen aus.

Anmeldebogen in deutscher Sprache (PDF, 240 KB, nicht Barrierefrei)

Anmeldebogen in ukrainischer Sprache (PDF, 280 KB, nicht Barrierefrei)

Agentur für Arbeit Köln

Team Flucht / Migration (Integration Point)

      Butzweilerhofallee 1

      50829 Köln

E-Mail: Koeln@arbeitsagentur.de

Zusätzliche Infos für Kölner Unternehmen:
https://koeln.business/ukraine

Sonderhotline für Geflüchtete aus der Ukraine

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat für Geflüchtete aus der Ukraine eine Sonderhotline eingerichtet. Mitarbeiter der BA geben dort Geflüchteten Informationen zur Arbeits- und Ausbildungssuche in russischer und ukrainischer Sprache.

Die Hotline ist von Montag bis Donnerstag von 08.00 bis 16.00 Uhr und Freitag von 08.00 bis 13.00 Uhr unter der Servicerufnummer (0911/178-7915) erreichbar. Der Anruf ist nicht gebührenfrei, es fallen Gebühren für einen Anruf ins deutsche Festnetz an. Die Einrichtung einer gebührenfreien Hotline ist technisch nicht möglich. Denn mit einem Telefon, das mit einem ukrainischen Mobilfunkvertrag ausgestattet ist, kann keine 0800-Rufnummer angewählt werden.

Die Hotline fungiert als erste Anlaufstelle für geflüchtete Menschen aus der Ukraine, die Interesse an einer Arbeitsaufnahme oder einer Ausbildung haben. Damit ermöglicht die BA einen unkomplizierten Zugang zu ihren Unterstützungsleistungen ohne Sprachbarrieren. Schwerpunkte bei der Information im Rahmen der Arbeitsaufnahme und Ausbildung sind die Anerkennung ausländischer Schul- und Berufsabschlüsse und der Zugang zu Sprachkursen.