Berufskolleg Porz - SekI

Berufsberatung

Das hat mir persönlich beim Einstieg ins Berufsleben geholfen:

Nach meinem Schulabschluss hatte ich absolut keine Idee, welcher Beruf zu mir passt. Es gibt so viele verschiedene Berufe! Der Gedanke, mich für einen einzigen davon entscheiden zu müssen, den ich dann auch noch bis zum Ende meines Lebens leisten müsse, schreckte mich ab. Ich wollte irgendetwas „Kreatives“ oder mit „Menschen“ und „Sprachen“ – aber was? Also studierte ich erst einmal an der Uni die Fächer, die mir am meisten Spaß machten und worin ich in der Schule richtig gut war. Erst als ich den Uniabschluss in der Tasche und meinen ersten Job hatte, stellte ich mit Schrecken fest, dass der Job in der Praxis völlig anders war und dass mich dieser auf Dauer nicht erfüllte. Mir fehlte die Arbeit „mit Menschen“. Über einen Nebenjob und über Praktika konkretisierte sich dann mein Wunsch, als „Beraterin“ tätig zu werden und Menschen dabei zu unterstützen, realistische Perspektiven und Ziele zu entwickeln. Das erfüllt mich bis heute.

Damit kann ich Schülerinnen und Schülern beim Einstieg ins Berufsleben helfen:

Die Entscheidung für einen Beruf ist sehr individuell und ein Prozess, bei dem ich Sie, als Ihre Berufsberaterin, begleiten und unterstützen kann. Meine Beratung richtet sich ausschließlich nach Ihren Zielen. Gemeinsam mit Ihnen orientiere ich mich dabei an Ihren individuellen Stärken und Interessen und zeige Ihnen realistische Perspektiven und Wege auf.

Diese drei digitalen Angebote der Arbeitsagentur empfehle ich Schülerinnen und Schülern bei der Berufswahl besonders (Apps, Selbsterkundung, Internetseiten):
  1. Check U ( (Selbsterkundungstool zu Stärken, Interessen und Fähigkeiten) .  
  2. Berufe TV (Filmportal rund um Berufe)
  3. PlanetBeruf (Bewerbungstraining)
Das ist für das Beratungsgespräch mit den Schülerinnen und Schülern wichtig:

Mein Beratungsangebot ist streng vertraulich und freiwillig. Sie allein entscheiden, was Sie mit mir besprechen möchten und welchen beruflichen Weg Sie einschlagen wollen. Dabei achte ich darauf, dass Sie auch einen geeigneten Plan B entwickeln, falls Ihr persönlicher Plan A doch nicht funktioniert.

Sprechzeiten (kurze Auskünfte):
Während der Corona-Pandemie finden die Schulsprechstunden ausschließlich telefonisch statt.

Postanschrift:
Berufskolleg Porz - SekI
Hauptstraße 426-428
51143 Köln

Ihre Beraterin vor Ort

Frau Janine Palma Ferreira

Weitere Angebote