Willkommen im Berufsinformationszentrum (BIZ)

Sie suchen Infos über Praktika, Jobs oder Berufsbilder? Antworten darauf und noch Vieles mehr gibt es im BIZ - für jedes Alter!

Informationen zur Dienststelle

Postanschrift:
Agentur für Arbeit Konstanz-Ravensburg
78454 Konstanz

HINWEIS: Bitte benutzen Sie für Ihre Schreiben an die Agentur für Arbeit ausschließlich die Postanschrift!

Besucheradresse:
Stromeyersdorfstr. 1
78467 Konstanz

Öffnungszeiten:
Mo: Geschlossen
Di: Geschlossen
Mi: Geschlossen
Do: Geschlossen
Fr: Geschlossen
Wir sind telefonisch für Sie da.
Rufen Sie uns an oder informieren Sie sich online.

Telefon:
Tel: +49 7531585700
Tel: 0800 4 5555-00 (Arbeitnehmer)*
Tel: 0800 4 5555-20 (Arbeitgeber)*

Telefonsprechzeiten:
Montag - Freitag: 8:00-18:00 Uhr

Faxnummer:
+49 7531 585-529

Zum Kontaktformular

Für alle, die vor einer beruflichen Entscheidung stehen, ist das BIZ die richtige Anlaufstation.

Hier finden Sie Informationen zu:

  • Ausbildung und Studium
  • Berufsbildern und Anforderungen
  • Weiterbildung und Umschulung
  • Arbeitsmarkt-Entwicklungen

Jugendliche Schulabgänger müssen Bewerbungen schreiben und somit wissen, welchen Beruf sie erlernen wollen oder welche Ausbildung sie anstreben. Auch die Wahl zwischen den verschiedenen Bildungswegen - Hochschule oder Fachhochschule, Studium oder praktische Ausbildung – fällt vielen Jugendlichen schwer.

  • Entsprechen die Bildungs- und Ausbildungsangebote den eigenen Fähigkeiten und Interessen?
  • Welche Ausbildung, welcher weitere Schulbesuch oder welches Studium bietet individuell die besten Startchancen für das Berufsleben?

Bei allen diesen Fragen kann ein Besuch im BIZ weiterhelfen.

 

Internet-Arbeitsplätze bieten Zugang zur Jobbörse der Bundesagentur für Arbeit (BA) und zu anderen Stellenbörsen. Dort sind die freien Ausbildungsangebote regional und überregional aufbereitet.

Die Datenbank „BERUFEnet“ bietet ausführliche Beschreibungen zu Einzelberufen und deren Chancen am Arbeitsmarkt. Filme zu Berufen ergänzen das Medienangebot.

Zusätzlich zum Internet bieten Informationsmappen und eine Bücherei mit einschlägiger Literatur wertvolle Entscheidungshilfen. „Wer überhaupt nicht weiß, was er will", kann durch Berufswahlprogramme erste Anhaltspunkte finden, welche Berufe seinen Interessen und Neigungen entsprechen.

Die Aus- und Weiterbildungsdatenbank "KURSnet" informiert zudem über mehr als 600 000 Bildungsangebote im gesamten Bundesgebiet und über rund 8 000 Studiengänge an den Hochschulen und Fachhochschulen.