21.05.2019 | Presseinfo Nr. 33

Diversity-Ausstellung zum Thema „Vielfalt“

Noch bis zum 7. Juni findet eine Kunstausstellung zum Thema „Diversity“ in der Agentur für Arbeit, Stromeyersdorfstraße 1 in Konstanz statt. Die Kunstwerke wurden von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Agenturen für Arbeit erstellt. Die Ausstellung ist öffentlich. Alle Interessierten können die Exponate im 5. Stock zu den Öffnungszeiten der Arbeitsagentur besichtigen.

Insgesamt 11 Werke von 6 Künstlern befassen sich auf ihre ganz eigene Art mit dem Thema „Vielfalt“.

Ins Leben gerufen wurde die Ausstellung durch vier Auszubildende aus dem Agenturen-Verbund Ulm, zu welchem neben Konstanz-Ravensburg, auch Ulm, Aalen, Balingen und Reutlingen gehören.

Die Ausstellung ist ein Teil des Wettbewerbsbeitrages der Auszubildenden zur "Diversity Challenge".  Sie findet im Rahmen des Bundesprogrammes "Demokratie leben!" statt und durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert wird.

Die Auszubildenden haben sich in den vergangenen Monaten intensiv mit dem Thema „Vielfalt“ auseinandergesetzt und verschiedene interne Projekte ins Leben gerufen. So ist beispielsweise auch ein Kochbuch entstanden, in dem die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre Lieblingsrezepte vorstellen, oftmals aus deren Heimatland.