04.11.2019 | Presseinfo Nr. 76

So geht’s richtig: Bewerbungsverfahren in der Schweiz

Bei Bewerbung in der Schweiz gibt es einige Besonderheiten zu beachten. Die Agentur für Arbeit Konstanz-Ravensburg bietet hierzu einen Informationsnachmittag an. Die Veranstaltung „Bewerbungsverfahren in der Schweiz“ findet am Donnerstag, 14. November 2019 in der Agentur für Arbeit Konstanz, Stromeyersdorfstr. 1, Raum 512 statt. Zwischen 14.00 und 16.30 Uhr erklärt ein Personalspezialist aus der Schweiz, auf was es ankommt und wie die Bewerbung erfolgreich gestaltet werden kann.
 

„Vieles ist gleich und doch gibt es einige Besonderheit zu beachten, wenn man sich um eine Arbeitsstelle in einem Schweizer Unternehmen bewirbt. Es gibt Mentalitätsunterschiede, die sich in den Bewerbungen widerspiegeln und es gibt Unterschiede im Detail, die man kaum erahnen kann“, erklärt Barbara Kühne-Hellmessen, EURES-Beraterin der Agentur für Arbeit Konstanz-Ravensburg.

Kurt Loehrer vom Amt für Wirtschaft und Arbeit aus St. Gallen erläutert die grundsätzlichen Prozesse und vermittelt allgemeine Informationen zum Thema Leben und Arbeiten in der Schweiz. Danach ist ausreichend Zeit für persönliche Anliegen und Besonderheiten.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung erforderlich. Barbara Kühne-Hellmessen, Tel.: 07531-585 330, E-Mail: barbara.kuehne-hellmessen@arbeitsagentur.de oder über das Berufsinformationszentrum Konstanz (BiZ), Tel.: 07531-585 200, E-Mail: Konstanz-Ravensburg.BIZ@arbeitsagentur.de.