02.09.2020 | Presseinfo Nr. 52

Fachkräfte von morgen – neue Azubis starten bei der Arbeitsagentur

Am 1. September haben vier Auszubildende die duale Ausbildung bei der Agentur für Arbeit Konstanz-Ravensburg begonnen. Als Fachangestellte/r für Arbeitsmarktdienstleistungen lernen sie in den kommenden drei Jahren alle Bereiche einer modernen Arbeitsverwaltung kennen.
 

In ihrer Ausbildung werden sie vor allem im Kundenkontakt geschult. Hinzu kommt umfangreiches Wissen über die Sozialgesetze, welche die Rechtsgrundlagen für die Tätigkeit der Arbeitsagentur bilden. Im Mittelpunkt der Ausbildung steht das Beratungsgespräch mit Arbeitsuchenden und Arbeitslosen. Sie informieren und beraten die Kunden persönlich oder am Telefon. Sie unterstützen Arbeitslose beim Ausfüllen der Anträge und vermitteln Arbeits- bzw. Ausbildungsstellen. Auch die Bearbeitung von Anträgen zum Arbeitslosengeld und allen anderen Leistungen der Arbeitsagentur gehört zur Aufgabe der Lehrlinge.

Zu den vier Auszubildenden kommen zwei Studierende, die sich für ein duales Studium an der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit in Mannheim entschieden und dort als Erstsemester begonnen haben. Ihre Praxistrimester führen sie bei der Agentur für Arbeit Konstanz-Ravensburg durch.

Auch für 2021 sucht die Agentur für Arbeit Nachwuchskräfte für folgende Berufe: Fachangestellte/r für Arbeitsmarktdienstleistungen sowie Bachelor of Arts Arbeitsmarktmanagement und Bachelor of Arts Beratung für Bildung, Beruf und Beschäftigung.

Nähere Informationen zu Ausbildung und Studium bei der Agentur für Arbeit Konstanz-Ravensburg gibt es im Internet unter www.arbeitsagentur.de oder bei der Fachkraft Pädagogik Sabine Beutler unter Tel. 0751 805 451.