12.02.2019 | Presseinfo Nr. 13

Bunt fürs Leben

Wer überlegt eine Ausbildung zum Maler- und Lackierer bzw. zur Malerin und Lackiererin zu machen, hat am 19. Februar ab 14:00 Uhr in der überbetrieblichen Lehrwerkstatt der Malerinnung auf der Hans-Böckler-Straße 24-26 in Willich die Möglichkeit sich umfassend zu informieren

Auszubildende erzählen über ihre Ausbildung, Berufsschullehrer/innen über die schulischen Anforderungen und Manches lässt sich direkt praktisch ausprobieren. Auch Ausbilder werden vor Ort sein, sodass sich die Möglichkeit zum schnellen und einfachen Kontakt ergibt. Die Veranstaltung ist aber nicht nur für die Interessenten gedacht, die sicher eine Ausbildung zur/zum Maler/in und Lackierer/in anstreben. Es sind auch alle Jugendlichen eingeladen, die noch keine Entscheidung bei Ihrer Berufswahl getroffen haben, aber grundsätzlich offen für das Malerhandwerk sind. Nicht nur die Chancen auf einen Ausbildungsplatz sind groß, sondern auch die Nachfrage nach gelernten Maler/innen und Lackierer/innen auf dem Arbeitsmarkt!

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Weitere Fragen dazu beantworten gerne die Mitarbeiter/innen des Berufsinformationszentrums der Agentur für Arbeit Krefeld per Telefon 02151 / 92-2200 oder per E-Mail krefeld.biz@arbeitsagentur.de